24.10.2016, 12:28 Uhr

Van der Bellen: Österreich dienen und nicht einer Partei

Alexander Van der Bellen: Österreich dienen - und keiner Partei. (Foto: (C) Verein "Gemeinsam für Van der Bellen – Unabhängige Initiative für die Bundespräsidentschaftswahl 2016")
Der Bundespräsidentschaftskandidat Alexander Van der Bellen hat kurz vor dem Nationalfeiertag seine neue Plakatreihe vorgestellt. Darin bringt er sein Amtsverständnis noch einmal auf den Punkt: "Ich möchte Österreich dienen und werde alle Entscheidungen ausschließlich nach bestem Wissen und Gewissen im Sinne unserer Heimat treffen. Parteiinteressen und tagespolitische, parteitaktische Machtüberlegungen dürfen keine Rolle spielen, wenn es um die Zukunft Österreichs geht.“

Die parteiunabhängige Bürger/innen-Bewegung "Burgenländer/innen für Alexander Van der Bellen" unterstützt dieses Vorhaben. Am Nationalfeiertag findet in diesem Zusammenhang eine Wanderung zwischen Bad Tatzmannsdorf und der Friedensburg Schlaining statt. Menschen, die Alexander Van der Bellen im Wahlkampf aktiv zur Seite stehen möchten, erhalten dabei Informationen und Material.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.