25.01.2018, 14:59 Uhr

Zwölf neue Tageseltern für das Burgenland

Elf Tagesmütter und ein Tagesvater haben nun die Ausbildung, um Kinder von berufstätigen Eltern in ihrer privaten Umgebung zu betreuen. (Foto: Verein Tagesmütter)
Zwölf Personen aus dem Burgenland, darunter je eine aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf, haben den Ausbildungslehrgang für Tagesmütter und -väter in Eisenstadt absolviert. Die elf Tagesmütter und ein Tagesvater haben nun die Voraussetzung, Kinder von berufstätigen Eltern zusätzlich zu ihren eigenen Kindern in ihrer privaten Umgebung zu betreuen.

Der Verein Tagesmütter Burgenland beschäftigt derzeit 43 Tagesmütter und zwei Tagesväter, die zusammen 165 Kinder betreuen. Im Bezirk Jennersdorf sind sieben Tagesmütter tätig, im Bezirk Güssing fünf. Eine Liste gibt es auf www.tagesmuetter.or.at.

Ob und wann es 2018 einen neuen Ausbildungskurs gibt, hängt laut dem Verein Tagesmütter von der Zahl der Interessierten ab.

Information:
Verein Tagesmütter Burgenland, Hartlsteig 2, 7000 Eisenstadt
Telefon: 02682/61025
info@tagesmuetter.or.at
www.tagesmuetter.or.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.