Schwerer Verkehrsunfall
Kollision mit Rennradfahrer in Absam

Der 41-Jährige zog sich Kopf- und Schulterverletzungen zu. Er musste nach der Erstversorgung ins BKH Hall gebracht werden.
  • Der 41-Jährige zog sich Kopf- und Schulterverletzungen zu. Er musste nach der Erstversorgung ins BKH Hall gebracht werden.
  • Foto: Symbolfoto
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich Dienstagfrüh in der Gemeinde Absam. Eine Pkw-Lenkerin (80) kollidierte mit einem Rennradfahrer (41), der dadurch zu Sturz kam.

ABSAM. Zu dem Unfall kam es gegen 8:50 Uhr. Die 80-Jährige Lenkerin fuhr mit ihrem Pkw auf einer Gemeindestraße und wollte nach links in die L225, Salzbergstraße einbiegen. Zum selben Zeitpunkt fuhr auch ein Rennradfahrer (41) in Richtung Süden, es kam zur Kollision. Der Radfahrer stürzte und blieb am angrenzenden Grünstreifen liegen. Der 41-Jährige zog sich schwere Kopf- und Schulterverletzungen zu. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt wurde er ins LKH Hall gebracht.

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen