Urlaub verschieben
Reisewarnung für viele Destinationen

Inhaber Dietmar Pickelmann hofft auf eine rasche Besserung der Situation.
  • Inhaber Dietmar Pickelmann hofft auf eine rasche Besserung der Situation.
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Die Reisebranche stöhnt unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Viele müssen den Urlaub jetzt verschieben.

HALL. Keine gute Stimmung herrscht zurzeit in den Reisebüros. Angebote gibt es zwar noch zu Genüge, doch die Reiselust der Tiroler ist in den letzten Wochen drastisch zurückgegangen. Bei einem Lokalaugenschein im Reisebüro Lampe in Hall bestätigt der Inhaber Dietmar Pickelmann: „Neue Buchungen für den Sommerurlaub gebe es derzeit fast keine. Die Stimmung ist sehr bedrückt. Ein deutlicher Rückgang von Buchungen ist zu verzeichnen."

Inhaber Dietmar Pickelmann hofft auf eine rasche Besserung der Situation.
  • Inhaber Dietmar Pickelmann hofft auf eine rasche Besserung der Situation.
  • Foto: Michael Kendlbacher
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Reise verschieben

Viele Urlauber stellen sich in Anbetracht der Corona-Krise die Frage, ob sie ihren Urlaub überhaupt noch antreten oder ihn besser absagen sollen. Von kurzfristigen Reisewünschen wird momentan  abgeraten. Je nach Ziel ist die Reise zu verschieben. Reisende, die im Voraus gebucht haben müssen sich jedoch keine Sorgen machen. In den meisten Fällen ist eine Stornierung oder Umbuchung je nach Destination möglich. „Wir bemühen uns die Angelegenheit bestmöglich für unsere Kunden zu lösen. Ich gehe davon aus, dass sich die Lage in zwei Monaten wieder beruhigt hat und das Reisen hoffentlich wieder wie gewohnt möglich ist", so Pickelmann. Das Bundesministerium hat mittlerweile eine Reisewarnung für zahlreiche Länder ausgesprochen: Darunter sind Frankreich, Großbritannien, Irak, Iran, Italien, Schweiz, Afghanistan, Spanien, Südsudan, Syrien uvm.

Mehr dazu

https://www.meinbezirk.at/tag/reisewarnung

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen