07.10.2017, 00:00 Uhr

Willkommensgeschenk für UMIT-Erstsemester

Im Kreis der neuen UMIT-Studenten: Bürgermeisterin Eva Posch (erste Reihe 3.v.l.), Rektorin Sabine Schindler (erste Reihe 2.v.l.), Obmann der Haller Kaufleute, Werner Schiffner (erste Reihe 1.v.l.), Vizerektor und Geschäftsführer der UMIT, Philipp Unterholzner, (zweite Reihe 1.v.l.) und Stadtmarketing-Geschäftsführer Michael Gsaller (zweite Reihe 2.v.l.) (Foto: Stadtmarketing Hall in Tirol)

Traditionelle Schultüten-Aktion von Haller Unternehmen und Stadtmarketing

HALL. 567 neue Studenten starteten Anfang Oktober an der UMIT, der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, einen neuen Abschnitt in ihrer beruflichen Ausbildung.
Haller Kaufleute und Unternehmer nahmen dies zum Anlass, um gemeinsam mit dem Stadtmarketing Hall in Tirol die Erstsemester in Form einer Begrüßungsaktion willkommen zu heißen. So erhalten die Studenten eine praktische Tasche als Willkommensgeschenk, vollgepackt mit tollen Produkten und Gutscheinen, sowie Informationsmaterial zu Infrastruktur- und Freizeiteinrichtungen.
Übergeben wurde das Willkommensgeschenk von Bürgermeisterin Eva Posch, der Rektorin  Sabine Schindler, dem Vizerektor und Geschäftsführer der UMIT, Philipp Unterholzner, dem Obmann der Haller Kaufleute,  Werner Schiffner, und dem Geschäftsführer des Stadtmarketings, Michael Gsaller.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.