27.12.2011, 10:49 Uhr

Philipp Brugger gelingt Einstieg in Allgemeine Klasse

(Foto: Feldmann/Veranstalter)
SISTRANS (sf). Dem 20-jährigen Skibergsteiger Philipp Brugger (SV Sistrans) ist der Einstieg in die Allgemeine Klasse geglückt. Bei der traditionellen Flumserberg-Nightattak (Schweiz) konnte er sich mit 37.16 Minuten auf dem sehr guten Gesamtplatz 9 (U 23, 2. Platz) platzieren. Rund 320 Skitourenfreaks nahmen die 3,5 Kilometer lange, über 780 Höhenmeter gehende Strecke in Angriff.

Philipp wurde im Nationalteam nahtlos vom Junioren- in den A-Kader übernommen. Zur Zeit dient er beim Bundesheer in Absam, wo er freiwillig verlängert und sich sehr wohl fühlt. „Dass der Sport beim Bundesheer eine wichtige Rolle spielt hat natürlich die Entscheidung zum Verbleib beim Bundesheer erleichtert, aber ich habe auch viel nützliches beim Heer gelernt“ (Anm. der Redaktion: er wurde zum Sanitäter ausgebildet).

www.philipp-brugger.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.