Bild

Nachrichten - Hermagor

Lokales

Janos V. soll Kirchen bestohlen haben

Suchmeldung
Dieb raubte Opferstöcke in Kirchen aus

Janos V. wird verdächtigt, Opferstock- diebstähle in Kirchen im gesamten Bundesgebiet begangen zu haben. BEZIRK HERMAGOR/NIEDERÖSTERREICH. Der 60-jährige Ungar konnte in Niederösterreich bereits vom Landeskriminalamt festgenommen werden. Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkri- minalität konnte den Mann unmittelbar nach einer Tatbegehung anhalten. Jetzt wird weiter ermittelt. Deshalb sucht die Polizei weitere Geschädigte und Zeugen. Hinweise bitte an: Polizeiinspektion...

  • 23.04.19
Schutzmaßnahmen für R3: Vzbgm. Leopold Astner (v. l.), LR Martin Gruber und Fachreferent Christian Zechner am Oselitzenbach

Gefahrenstelle wird entschärft

Gailradweg soll jetzt vor Überschwemmungen geschützt werden. TRÖPOLACH (lexe). Zwischen Tröpolach und Watschig müssen Radfahrer, des Radweges R3, auf einer Länge von 100 Metern den Oselitzenbach queren. Gerade nach starkem Regen kann das allerdings gefährlich werden, der Wildbach überflutet dann regelmäßig den stark frequentierten Radweg. Unfall vorprogrammiert Oft  steht das Wasser so hoch, dass die Strecke gesperrt werden muss und auf die B 111 ausgewichen werden muss. Vzbgm....

  • 23.04.19
Jetzt ist Vorderberg an der Reihe. ÖBB-Elektrifizierung startet mit 6. Mai 2019
2 Bilder

ÖBB
Bahn startet wieder mit Elektrifizierung

Von 6. Mai 2019 bis einschließlich 14. Dezember 2019 wird die Strecke der Gailtalbahn von Arnoldstein bis nach Hermagor gesperrt!   HERMAGOR (lexe). Die geplante vollständige Elektrifizierung der Gailtalbahn geht in die nächste heiße Phase und für die Bahnfahrer heißt das "Bitte umsteigen" in die Busse als Schienenersatzverkehr. Etappe 1 fand bereits 2018 stzatt: Umbau und Elektrifizierung von Arnoldstein bis nach St. Stefan-Vorderberg. Phase 2 Im Detail gilt es jetzt für die ÖBB die...

  • 23.04.19
Schlagkräftig. Die Schüler der Forstfachschule Traunkirchen mit Jakob Schabus (rechts) nach der Siegerehrung

Forstwirtschaft
Sarajewo brachte Glück in Gold

Bei der Alpen-Adria Waldolympiade 2019 räumte Jakob Schabus ab. SARAJEWO/HERMAGOR (lexe). In der Forstfachschule (FFS) Traunkirchen ist man gerade besonders stolz auf ein besonderes Team. Dieses hat nämlich, unter 26 internationalen Mannschaften aus land- und forstwirtschaftlichen Schulen, an den größten Waldsport-Wettkämpfen Europas teilgenommen. Medaillenregen Nachhause kamen die Wettkämpfer nicht nur mit der Goldmedaille. Auch Silber und Bronze haben die Schüler abgeräumt. Einer aus...

  • 23.04.19
Bezahlte Anzeige
UFA sucht in den City Arkaden Gesichter für Shows, Film und Fernsehen
3 Bilder

Casting
Film- und TV-Castingshow in den City Arkaden Klagenfurt

Am Freitag, 26. April 2019, von 14 bis 19 Uhr und am Samstag, 27. April 2019, von 13 bis 18 Uhr ist Deutschlands größter TV- und Filmproduzent (UFA) mit einer Live-Casting-Tour in den City Arkaden Klagenfurt. Wenn du schon immer einmal herausfinden wolltest, ob du das Zeug zum Star hast, dann darfst du dieses Event nicht verpassen! Vom Anfänger bis zum Profi ist jedes Talent eingeladen! Für welchen Zweck werden Talente gesucht?Mit der UFA sucht einer der renommiertesten Produzenten...

  • 18.04.19
Nach jahrzehntelanger Odyssee finden der Hl. Fortunat und der Hl. Hermagoras endgültig Ruhe: im Inneren der Kirche. Am Bild: Künstler Herbert Unterberger
13 Bilder

Kunst
Hermagors Heilige kommen nach Hause

Zum 850-Jahr-Jubiläum der Stadtpfarrkirche kehrt die beliebte Figur des Hl. Hermagoras zurück. HERMAGOR (lexe). Er ist ein Schwergewicht, der mannshohe Heilige. Der Namenspatron Hermagors wurde zwischen 1904 und 1906 erschaffen. 50 Jahre lang blickte die Holzfigur von der Westfassade auf die Gailtaler. Da die Skulptur aus Zirbenholz Jahr für Jahr Regen, Schnee und Eis ausgesetzt war, blieben Schäden nicht aus. Als Hermagoras drohte, von der Kirchenfassade zu fallen, wurde der Kirchenpatron...

  • 18.04.19
  •  1

Politik

Ulrich Zafoschnig war ein Jahr lang Landesrat in der SPÖ-ÖVP-Koalitionsregierung in Kärnten

Gesundheitsbedingt
Landesrat Ulrich Zafoschnig (ÖVP) tritt zurück

Landesrat und ÖVP-Obmann Martin Gruber gab vor wenigen Minuten im ÖVP-Landtagsclub im Landhaus in Klagenfurt den Rücktritt von Landesrat Ulrich Zafoschnig bekannt. Als seinen Nachfolger nominierte der Parteivorstand Sebastian Schuschnig. KÄRNTEN. Seit Anfang Februar befand sich Landesrat Ulrich Zafoschnig (ÖVP) krankheitsbedingt außer Gefecht. War anfänglich noch von einer schweren Grippe die Rede, zeichnete sich in den vergangenen Wochen bereits hinter vorgehaltener Hand eine ernsthafte...

  • 15.04.19
Neues Sozialhilfegesetz würde die ersatzlose Streichung von Heizkostenzuschuss und Seniorenzulage bedeuten

Sozialhilfegesetz neu
Prettner: "Aus für Heizkostenzuschuss und Seniorenzulage"

LH-Stv. Beate Prettner meint, dass Gesetz vor dem Verfassungsgericht landet. "Arme und noch Ärmere werden auseinander dividiert!" KÄRNTEN. "Dieses Gesetz konterkariert mit einem Federstrich all unsere Bemühungen zur Armutsbekämpfung", so LH-Stv. Beate Prettner zur Reform der Mindestsicherung der Bundesregierung. In einer Pressekonferenz nannte sie Beispiele: Mindestsicherung Durch die neue Sozialhilfe soll die Mindestsicherungsgrenze von 885 Euro in Zukunft nicht mehr als Mindest-,...

  • 09.04.19
Leifling wird vor Hochwasser geschützt. In der Regierungssitzung wurden die Mittel des Landes beschlossen

Hochwasserschutz
Leifling vor Überschwemmungen schützen

1,85 Millionen Euro fließen in den Hochwasserschutz des Leiflingerbaches in Dellach/Gail. Heuer wird mit dem Bau begonnen. DELLACH IM GAILTAL. Das Land unterstützt die Hochwasserschutz-Maßnahmen entlang des Leiflingerbaches in Dellach/Gail. 518.000 Euro werden von Landesseite fließen, was in der Regierungssitzung heute beschlossen wurde. Die Mittel teilen sich auf in 370.000 Euro vom Land und 148.000 Euro von der Landesstraßenverwaltung. Der Bund steuert außerdem 1,1 Millionen Euro bei, der...

  • 26.03.19
Den Gemeinde-Mitarbeitern am Karfreitag wird in Poggersdorf, Feistritz i. R. und Hermagor frei gegeben

Karfreitag
Drei Gemeinden schließen Ämter am Karfreitag

Eigene Regelung am Karfreitag in Poggersdorf, Feistritz im Rosental und Hermagor. Gemeindeämter bleiben zu. POGGERSDORF, FEISTRITZ I. R., HERMAGOR. Die Gemeindeämter in Poggersdorf, Feistritz i. R. und Hermagor bleiben am Karfreitag geschlossen. Das gaben die SPÖ-Bürgermeister Arnold Marbek, Sonya Feinig und Siegfried Ronacher heute bekannt. Sie kritisieren: "Die ganze Debatte um den Karfreitag ist lächerlich und die Regelung der Bundesregierung ist unglücklich und...

  • 06.03.19
WOCHE Kärnten und Antenne Kärnten laden zur Podiumsdiskussion mit den fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl 2019
2 Bilder

AK-Wahl Kärnten
Antenne und WOCHE laden zur Podiumsdiskussion!

Am 13. Februar stehen die fünf Spitzenkandidaten der Arbeiterkammer-Wahl Rede und Antwort! KÄRNTEN. Die (kammerzugehörigen) Kärntner Arbeitnehmer schreiten zwischen 4. und 13. März zur Wahl. Sie entscheiden, welche 70 Kammerräte in den nächsten fünf Jahren die Vollversammlung der Kammer für Arbeiter und Angestellte bilden. Diese Mitglieder wählen dann den Präsidenten. Wichtige WahlFünf wahlwerbende Gruppen treten mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Welche das sind, werden...

  • 30.01.19
  •  1
Diese fünf Spitzenkandidaten wollen für die Arbeitnehmer kämpfen: Günther Goach, Manfred Mischelin, Christian Struger, Birgit Niederl und Cristina Tamas (von links)
2 Bilder

AK-Wahl Kärnten
Die fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl!

Bei einer Podiumsdiskussion werden WOCHE Kärnten und Antenne Kärnten den fünf Spitzenkandidaten der AK-Wahl auf den Zahl fühlen. Hier stellen wir sie kurz vor. KÄRNTEN. Von 4. bis 13. März wählen die Kärntner Arbeitnehmer ihre Interessensvertretung. 70 Sitze in der AK-Vollversammlung werden vergeben. Die Kammerräte wählen danach den AK-Präsidenten.  Wählen ist wichtig!Nur durch eine Stimmabgabe kann man der Arbeiterkammer jenes Gewicht verleihen, das sie benötigt, um sich in den nächsten...

  • 29.01.19

Sport

Streckenführung beim WOCHE X-Trail Businessrun: Auf die Teilnehmer des Laufs warten Hindernisse aller Art, die Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer kosten

WOCHE X-Trail
Diese Hindernisse warten auf die Teilnehmer

Für die Teilnehmer des WOCHE X-Trails gibt es auf der Strecke einige Hürden zu bewältigen. KLAGENFURT. Bald wird es ernst. Etwas Zeit zum Trainieren bleibt aber noch – am 30. April findet erstmalig der WOCHE X-Trail statt. Dabei wird die Schleppe Alm zur Sportarena umgewandelt. Ein Laufwettbewerb der etwas anderen Art. Die optimale Vorbereitung auf einen Hindernislauf ist immer ein umfassendes Fitnessprogramm. Seine Gedanken beim Laufen dahinschweifen lassen – Fehlanzeige. Denn auf der fünf...

  • 22.04.19
Ostersonntag 2019: Maximilian Wastian (links) und Julian Jenul sind beste Freunde am Rasen aber als Mittelfeldspieler Derbygegner

Fußball
Ostersonntag: Wie David gegen den Goliath

In der Unterliga West empfängt Kirchbach am Ostersonntag, 21.4.2019, um 16 Uhr, Spitzenreiter Dellach/Gail zum Duell. KIRCHBACH, DELLACH/GAIL (Peter Tiefling). Eigentlich ist es ein Match, bei dem der Ausgang schon vor dem Anpfiff klar sein sollte. Der überlegene Tabellenführer Dellach/Gail (Unterliga West) ist zu Gast bei dem schon fast sicher abgestiegenen SK Kirchach. Wäre da nicht die Derbystimmung, das Duell der beiden Freunde Maximilian Wastian (Dellach) und Julian Jenul...

  • 17.04.19
  •  1
Fitness-Motivation: Die Sportblogger Nils von Münster-Kistner, Sabrina Püringer und Markus Fritz (von links) lassen die Community beim WOCHE X-Trail Businessrun am 30. April teilhaben

WOCHE X-Trail
Beim Instawalk wird geknipst und gepostet

Beim WOCHE X-Trail halten Blogger aus ganz Kärnten ihre ganz persönlichen Eindrücke fest. KLAGENFURT. Im Vordergrund des WOCHE X-Trail Businessruns steht der Tag der Arbeitgeber am 30. April. Es geht um Gemeinschaft zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Der eine kommt ohne dem anderen nicht aus. Bei der bevorstehenden Sportveranstaltung bewältigen Chefs gemeinsam mit Mitarbeitern Hindernisse. Das versucht der Instawalk der Wirtschaftskammer Kärnten bildlich festzuhalten. Ein...

  • 16.04.19
FC Hermagor geht als Tabellenzweite ins kleine Gailtaler Fußballderby
3 Bilder

Fußball
Sieg im Derby ist für FC Hermagor Pflicht

Samstag, 13. April um 15 Uhr, treffen Hermagor und Kötschach im kleinen Gailtaler Fußballderby aufeinander. Neuzugang möchte treffen. HERMAGOR/KÖTSCHACH (Peter Tiefling). Am Samstag (15 Uhr) wird das kleine Gailtaler Fußballderby in der 1. Klasse A zwischen OSK Kötschach und FC Hermagor von Schiedsrichter Andreas Oberbucher angepfiffen. Ein Pfiff, der für die heimischen Teams mit einer Pflicht verbunden ist. Die Bezirkshauptstädter sind gefordert. Dem Sieg (Irschen/6:4) folgten in den...

  • 10.04.19
Fußball-Cupfinale findet im Wörthersee Stadion statt

Fußball
Cupfinale im Wörthersee Stadion

Das  Wörtherseestadion ist Austragungsort für das Duell Serienmeister vs Rekordmeister. KLAGENFURT. Der Österreichische Fußballverband (ÖFB) hat die Entscheidung bekannt gegeben, dass das Fußball-Cupfinale zwischen FC Red Bull Salzburg und SK Rapid Wien am 1. Mai in Klagenfurt stattfindet. Hier zur Vorgeschichte.  Entscheidung ist gefallen Erfreut nach der Entscheidung des ÖFB zeigten sich heute, Dienstag Kärntens Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Klagenfurts Sportreferent...

  • 09.04.19
  •  1
Erster Platz bei der Gerlitzenhatsch 2019 für Silvio Wieltschnig

Sport
Wieltschnig wieder in Topform

Silvio Wieltschnig nach Verletzung wieder erfolgreich am Start. BEZIRK HERMAGOR (lexe). Beim Gerlitzenhatsch schaffte der Profisportler ein perfektes "Comeback". Nach dem Ausfall aufgrund einer gebrochenen Schulter bewältigte Wieltschnig über 3.83 Kilometer mit 860 Höhenmetern in einer Zeit von 38:29 Minuten. "Ich war sogar zwei Minuten schneller als letztes Jahr und konnte somit das Rennen für mich entscheiden", so Wieltschnig

  • 08.04.19

Wirtschaft

Bezahlte Anzeige
Robert Leitinger (li.) und Bernhard Stöckl präsentieren ihren innovativen Solarzaun - ein Meilenstein in der Entwicklung der Photovoltaik.
6 Bilder

Neuer innovativer Solarzaun von Leitinger als gewinnbringende Investition mit Crowdfunding

Bausparen war gestern, Zaun bauen ist heute! Dem Salzburger Unternehmen Elektrotechnik Leitinger ist ein großer Durchbruch bei umweltfreundlicher Stromproduktion gelungen - mit einem neuen innovativen Produkt aus Österreich! LEOGANG. Photovoltaik-Anlagen sind ein gutes Beispiel für die Möglichkeit, die Verbrauchern derzeit zur Energiegewinnung zur Verfügung stehen. Diese Lösung hatte in der Vergangenheit allerdings auch Nachteile, da dazu oft eine große Grünfläche „geopfert“ werden musste;...

  • 18.04.19
  •  1
  •  2
Die erste Photovoltaik-Mieterstrom-Anlage Kärntens befindet sich auf den Dächern der Arnoldsteiner Relevantsiedlung
2 Bilder

Photovoltaik
Mieterstrom für Wohnsiedlung in Arnoldstein

Arnoldsteiner Mieter einer Wohnanlage können erstmals in Kärnten den Sonnenstrom von zwei Bürgerbeteiligung-Photovoltaik-Kraftwerken für Eigenbedarf nutzen. ARNOLDSTEIN (lexe). Seit 2018 leisten diese Anlagen am Dach der Relevantsiedlung 88.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Das entspricht dem Energiebedarf von rund 35 Haushalten. Jetzt dürfen die Mieter der Siedlung den so erzeugten Strom auch für den Eigenbedarf nutzen. Der Strom kommt zukünftig von der Sonne übers eigene Dach in Herd und...

  • 17.04.19
Photovoltaik-Anlagen gehören längst zum Landschaftsbild. Alternative Energie hält auch Einzug in die Landwirtschaft

Photovoltaik
Karnische Energie: Förderungen für 25 Anlagen

Für die Reinigung der Photovoltaikanlage (PV) vergibt die Klima und Energie-Modellregion einen Bonus. BEZIRK HERMAGOR (lexe). "Wir starten eine Aktion zur Überprüfung und Reinigung von PV-Anlagen. Diese sind für eine jahrzehntelange Lebensdauer ausgelegt, sie können jedoch durch starke Belastungen unsichtbar beschädigt werden. Gerade in den letzten Jahren erlebten wir in unserer Region einige Wetterkapriolen, wie starke Schneefälle, Wind und Starkregen", berichtet Daniela Schelch von Klima...

  • 17.04.19
Permes fährt weiter. Insolventes Arnoldsteiner Reiseunternehmen wird saniert

Insolvenz
"Permes" soll saniert werden

Nach Insolvenz hat Gericht ein Sanierungsverfahren genehmigt. ARNOLDSTEIN (lexe). Insolventes Arnoldsteiner Unternehmen, das Reisebüro und Busunternehmen Permes OG, wird nach Urteil des Landesgerichtes Klagenfurt weitergeführt. Neue Chance Das Sanierungsverfahren wird, so der Alpenländische Kreditorenverband (AKV), mit Eigenverantwortung weitergeführt. Dafür gab es die Kreditzusage einer Bank über 7.500 Euro. Weitere 50.000 Euro werden in den nächsten Wochen...

  • 15.04.19
Trotz Regen erfolgreich: Hausmesse 2019 bei Landmaschinen Zameter in St. Daniel im Gailtal

Landwirtschaft
Hausmesse für Landmaschinen

Erfolgreiches Kirchbacher Unternehmen lud zur Maschinen-Schau. ST. DANIEL (lexe). Die Hausmesse bei "Landmaschinen Zameter" gehört seit Jahren zu den Fixterminen im jährlichen Gailtaler Wirtschaftsreigen. Das Familienunternehmen von Josef Zameter besteht bereits in dritter Generation. Der Betrieb, ursprünglich eine Schmiede, bietet eine breite Palette. Unter den Besuchern der Messe war auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Kirchbach, LAbg. Hermann Jantschgi.

  • 14.04.19
Neues Team auf der Rosstratten am Dobratsch: Michaela Staudacher, Johannes Staudacher, Stefan Staudacher, Johann Staudacher, Silvia Moser, Naturpark-GF Robert Heuberger

Dobratsch
Zwei Hütten in einer Hand

Familie Staudacher betreibt nun zweite Gaststätte am Dobratsch. BAD BLEIBERG/DOBRATSCH (lexe). Rosstratten ist nun ganz offiziell in Staudacher-Hand. Johannes Staudacher, seit drei Jahren Wirt im Gipfelhaus, "eröffnete" die Rosstratten mit Stammgästen und Freunden. Die beiden Gastronomiebetriebe gehören zu Bad Bleibergs höchstgelegenen Betrieben, Unter den Gästen waren auch Bgm. Christian Hecher und Naturpark Dobratsch-Geschäftsführer Robert Heuberger.

  • 14.04.19

Leute

Georgifest 2019 in Würmlach
9 Bilder

Ganz Würmlach im Zeichen der Pferde

WÜRMLACH (luta) Das obere Gailtal ist ganz nahe dem Himmel und das merkt man. Wirklich himmlische Bedingungen herrschten beim 37. Georgifest mit Pferde- und Fahrzeugweihe. Wie bereits in den letzten Jahre eröffnete man das Fest mit einem impossanten Festzug angeführt von der Trachtenkapelle Mauthen, gefolgt von unzähligen Reitern, Wagen und den unterschiedlichsten Oldtimerfahrzeugen. Auf der Festwiese folgte der von Pfarrer Scharf würdevoll zelebrierte Festgottesdienst. Musikalisch begleitet...

  • 23.04.19
  •  1
Beeindruckendes Frühlingskonzert der 50-köpfigen Gitschtaler Trachtenkapelle Weissbriach unter Kapellmeister Martin Rauter
18 Bilder

Konzert
Die Vielfalt der Musik

Beeindruckendes Frühlingskonzert der Gitschtaler Trachtenkapelle Weissbriach. WEISSBRIACH (jost). Die Feiertags-Atmosphäre am Ostersonntag sowie der bis auf den letzten Platz prall gefüllte Kultursaal in Weissbriach bildeten den stimmigen Rahmen für das heurige Frühlingskonzert. Nach der Begrüssung durch Bürgermeister Christian Müller präsentierete die 50-köpfige Gitschtaler Trachtenkapelle unter Kapellmeister Martin Rauter unter dem Motto "Die Vielfalt der Musik" in souveräner Manier...

  • 22.04.19
  •  1
3 Bilder

Radfahren
Neue Labestation am R3

Imbiss und Getränke warten jetzt auf durstige Radler. POSTRAN. Bei der Postraner Brücke am Radweg R3 hat ein Radfahrliebhaber in mühevoller Kleinarbeit eine Labestation errichtet.Die Biker werden mit Getränken und kleinen Imbissen verwöhnt es gibt auch einen guten Kaffee habe es selbst ausbrobiert Öffnungszeiten werden noch bekannt gegeben.

  • 20.04.19
  •  1
Ehrenring und Urkunde der Marktgemeinde Arnoldstein wurden im April 2019 an Bgm. Erich Kessler verliehen. Am Bild (von links): Vzbgm. Reinhard Antolitsch, Bgm. Erich Kessler, Vzbgm. Karl Zußner und LH-Stv. Beate Prettner
11 Bilder

Ehrung
Ehrenring und Film für Erich Kessler

Nach einstimmigem Beschluss des Gemeinderates wurde Bgm. Erich Kessler mit Ring geehrt. ARNOLDSTEIN (lexe). Ein volles Kulturhaus, in warmes Licht getaucht, volltönende Stimmen des Grenzlandchores Arnoldstein und die Klänge des EMV TK Arnoldstein, dieser anheimelnde Anblick bot sich dem Besucher. Das große Fest zu Ehren von Bgm. Erich Kessler bot LH-Stv. Beate Prettner und Weggefährten Gelegenheit zur Auszeichnung. Alle Stimmen Den Antrag für die Verleihung des Ehrenringes der...

  • 16.04.19
Elfi Egger feierte mit Hermagorer Vzbgm. Leo Astner und Freunden ihren Ruhestand

Unternehmen
Elfi Egger feierte mit Freunden

Wirtin Elfi Egger zieht sich zurück, in den Ruhestand. RATTENDORF (lexe).  Sie gilt als "Institution" und geht als solche in die wohlverdiente Pension: Gastronomin Elfi Egger. Die Obfrau der Dorfgemeinschaft Rattendorf, verabschiedete sich beim Café Maier und im Dorfgemeinschaftshaus. Vzbgm. Leo Astner gratulierte Egger, die mit viel Engagement zur Belebung des dörflichen Geschehens beigetragen hat, zur Pension.

  • 14.04.19
4 Bilder

Fotoausstellung Drei Regionen - Drei Fotografen

GMÜND (luta) Die drei Fotografen Willi Pleschberger aus Gmünd, Martin Lugger aus Lienz und Andreas Lutche aus dem Gailtal zeigten in der Fotoausstellung in der Dolomiten Bank und der Alten Burg ihre Sichtweisen der jeweiligen Region. Für alle Interessierten gibt es diese Ausstellung am 18. Juli auch in Kötschach zu sehen.

  • 14.04.19