Nachrichten - Hermagor

following

Du möchtest diesem Bezirk folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

908 folgen Hermagor

Lokales

Die Stadtbibliothek Hermagor organisiert mit der Volksschule Hermagor in der Aktionswoche wieder zahlreiche Veranstaltungen
2 Bilder

Aktionswoche
„Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ mit Luftballons eröffnet

Bereits zum 14. Mal findet heuer die Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ vom 14. bis 20. Oktober statt. HERMAGOR. Anlässlich der Aktionswoche „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ organisiert die Stadtbibliothek Hermagor mit der Volksschule Hermagor wieder zahlreiche Veranstaltungen.  Das diesjährige MottoDie offizielle Eröffnung fand am 14. Oktober in der Volksschule Hermagor unter dem diesjährigen Motto „…und was liest du?“ statt. Die Schuldirektorin Lydia Gasser...

  • 17.10.19
Bezirksobmann Hannes Kandolf (3. v. l.) beim Lokalaugenschein
2 Bilder

Nach Sturmtief Vaia
„Günes Licht in Sicht“ im Lesachtal

Nach Sturmtief Vaia im letzten Jahr laufen Sanierungen der Straßen und Brücken noch mit Hochdruck. LESACHTAL. Kürzlich besuchte die Wirtschaftskammer Betriebe im Tal und machte sich ein Bild von den aktuellen Sanierungsarbeiten nach den schweren Unwettern im vergangenen Oktober. Ampeln, Bagger und Bauarbeiter prägen nach wie vor das Bild. Wirtschaftskammerobmann Hannes Kandolf lobt die Fortschritte nach dieser schwierigen Zeit. Umfangreiche SanierungenZwar waren die vergangene Winter-...

  • 17.10.19
Das Verhältnis von Mädchen und Buben ist in beiden Tanzschulen ähnlich. Mädchen besuchen Tanzkurse häufiger
3 Bilder

Gailtal
Tanzen liegt noch im Trend

Viele Jugendliche besuchen angebotene Tanzkurse. "Moderne" Tanzstile sind dabei sehr beliebt. HERMAGOR. Pünktlich zum Start in die kommende Ballsaison fragt die WOCHE Gailtal bei den beiden Tanzschulen "Tanzschule Huber" und "Valeina Dance Academy" nach den aktuellen Trends bei Jugendlichen und den Kursangeboten. Beide Tanzschulen besitzen mehrere Standorte in ganz Kärnten. Merkbarer TrendBeide Tanzschulen merken ein zunehmendes Interesse der Jugendlichen. Bei der Tanzschule Huber steht...

  • 17.10.19
Naturjuwel Zollnersee
6 Bilder

Naturdenkmal Zollnersee

Es ist schwierig, bei einer so idyllischen Landschaft von harten Fakten zu sprechen. Aber auch der Zollnersee verdank seine Enstehung der Geologie. Der Gletscher der letzten Eiszeit schürfte eine Senke in die heute unter dem See liegendem Schiefer. Diese wasserundurchlässigen, auffallend  schwarzen Gesteine verhindern ein Versickern des Wassers und bauen auch die den See umgebenen Hügel auf. Sie zählen  mit einem Alter von 410 Millionen Jahren zu den älteren Gesteinen im...

  • 16.10.19
  •  19
  •  11
Der Höhepunkt der Grippewelle ist meist im Jänner

Gailtal
Bald ist Zeit der Grippeimpfung

Der amtsärztliche Dienst der Bezirkshauptmannschaft Hermagor informiert über die Impfung. GAILTAL. Die Grippesaison steht kurz vor der Tür und somit auch die Zeit der Grippe-Impfung. Dr. Gabriele Steiner vom amtsärztlichen Dienst der Bezirkshauptmannschaft Hermagor spricht darüber. Die "echte" GrippeDie Grippe, auch Influenza genannt, ist eine akute, die Atemwege betreffende Erkrankung, die durch Influenza-Viren (Typ A oder B) verursacht wird. "Das Hauptproblem bei der Influenza-Impfung...

  • 16.10.19
24 Bilder

Bunkermuseum
Panzer ist neue Museums-Sensation

Eine 24 Tonnen schwere Panzerhaubitze ist seit wenigen Tagen der „Eyecatcher“ im Bunkermuseum. WURZENPASS (jost). Rechtzeitig vor dem Saisonfinale am 26.Oktober kann Andreas Scherer, Eigentümer und Betreiber des Bunkermuseums am Wurzenpass, mit einer neuen Attraktion aufwarten: Es ist eine 24 Tonnen schwere, neun Meter lange und 3,30 Meter breite Panzerhaubitze des Typs M-109, die eigentlich hätte verschrottet werden sollen. Dem Militär-Experten Scherer gelang es jedoch durch lange und...

  • 15.10.19

Politik

Bezahlte Anzeige
Markus Malle: „Wir müssen vieles neu denken, um aus der Bevölkerungsentwicklung eine Chance für Kärnten zu machen.“

ÖVP Kärnten
Info-Tour zur Zukunft der Kärntner Regionen

Entwicklung der Bevölkerung: ÖVP-Landtagsclub zeigt in allen Bezirken Fakten und Chancen. Leere Täler, überfüllte Pflegeheime und immer weniger junge Menschen, die Kärntens Zukunft gestalten. Dieses Szenario zeichnet die Prognose der Bevölkerungsentwicklung für Kärnten. Vieles steht auf dem Spiel – die Infrastruktur in den Dörfern, die Finanzierung von Gesundheit und Pflege, eine leistungsfähige Wirtschaft, vitales Gesellschaftsleben. „Wir müssen alles tun, damit diese Prognose so...

  • 15.10.19
Müssen in Kärnten fünf Bezirksgerichte schließen?

Gerichtsstrukturreform
Müssen fünf Kärntner Bezirksgerichte schließen?

FPÖ-Chef Gernot Darmann habe den Endbericht der "Arbeitsgruppe Gerichtsstrukturreform" gelesen. Demnach sollen fünf von elf Kärntner Bezirksgerichten zusperren, sagt er. KÄRNTEN. FPÖ-Chef Gernot Darmann habe "aus Justizkreisen" den Endbericht der "Arbeitsgruppe Gerichtsstrukturreform" zugespielt bekommen. Diese war noch von Ex-ÖVP-Justizminister Josef Moser installiert worden. Aus dem Endbericht geht laut Darmann hervot, dass in Kärnten fünf von elf Bezirksgerichten geschlossen werden...

  • 09.10.19
Das endgültige Wahlergebnis steht fest

Nationalratswahl 2019
Engültiges Kärntner Wahlergebnis

Nachdem nun auch alle Briefwahlstimmen ausgezählt sind, liegt das offizielle Wahlergebnis für Kärnten vor. KÄRNTEN. Von den insgesamt 437.785 Kärntner Wahlberechtigen machten sich vergangen Sonntag 72,44 Prozent auf den Weg zur Wahlurne. Im Vergleich zur Nationalratswahl 2017 ist die Wahlbeteiligung also um 6,02 Prozent gesunken. 5.334 Kärntner wählten ungültig. Kärntner WahlergebnisVon den 317.146 gültigen Stimmen entfallen auf die ÖVP 34,9 Prozent, das entspricht einem Plus von 8,06...

  • 03.10.19
Türkis eingefärbt: Seit gestrigem Sonntag ist die ÖVP in allen Gemeinden im Bezirk Hermagor die an Stimmen stärkste Partei
2 Bilder

Wahl-Analyse
ÖVP will im Bezirk Hermagor den Schwung mitnehmen

So analysieren die Bezirksparteiobmänner das Ergebnis der Nationalratswahl im Bezirk Hermagor. ÖVP richtet den Blick bereits auf die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021. BEZIRK HERMAGOR. Ein historischer Moment: Nach der Nationalratswahl vom gestrigen Sonntag ist die ÖVP in allen sieben Gemeinden im Bezirk Hermagor die an Stimmen stärkste Partei. „Selbstverständlich haben wir vom Bundestrend profitiert, aber die Zugewinne in allen Gemeinden liegen über diesem Trend“, freut sich...

  • 30.09.19
Wie reagiert die Politik auf das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019?
9 Bilder

Nationalratswahl 2019
Reaktionen auf das Wahlergebnis in Kärnten

Österreichweit ist die ÖVP die stimmenstärkste Partei und auch in Kärnten darf sie sich über ein vorläufiges Ergebnis von 35,2 Prozent freuen. KÄRNTEN. Österreich hat gewählt! Die Kärntner auch.  Stimmen zum Wahlergebnis Martin Gruber für die ÖVP Kärnten Die Landespartei freut sich sehr über ein vorläufiges Ergebnis von 37,3 Prozent und darüber, erstmals stimmenstärkste Partei in Kärnten geworden zu sein. Überhaupt hat die Kärntner Volkspartei heute den stärksten Zugewinn aller...

  • 29.09.19
Kärnten wählt: Wie schneiden die Parteien im südlichsten Bundesland bei der Nationalratswahl 2019 ab?

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Kärnten

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Kärnten wählte Türkis: Die ÖVP ist auch in Kärnten der große Wahlsieger! Das Kärnten-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten (wenn diese ausgezählt sind) und ist KEINE Hochrechnung. KÄRNTEN. Hier finden Sie das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Kärnten. 35,24 Prozent für die ÖVP bedeutet: Die Türkisen sind klare Wahlsieger in Kärnten – wie in ganz Österreich. Auf Platz 2 landet die SPÖ mit 26,32 Prozent und...

  • 29.09.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

In Wolfsberg, Villach, Klagenfurt und Spittal finden wieder Wintersportbörsen statt

AK Kärnten
Termine für Wintersportbörse stehen fest

Ski, Ski- und Eislaufschuhe, Snowboards und vieles mehr findet man seit 25 Jahren bei der Sportbörse der Arbeiterkammer Kärnten. KÄRNTEN. Die Sportbörse ist eine unentgeltliche Plattform für den Kauf und Verkauf von Sportartikeln. So können sich Familien für den Winter ausstatten und schonen gleichzeitig die Brieftasche. Sportartikel verkaufenWer selbst Sportartikel auf den Wintersportbörsen anbieten möchte, kann diese online erfassen lassen und einen IBAN angeben. Somit müssen diese...

  • 14.10.19
Radlwolf gratuliert Alexey Lutsenko zum Sieg beim „Memorial Marco Pantani"

Radlwolf als Zuschauer bei „Memorial Marco Pantani 2019“

Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig verordnete sich einen Kurzurlaub und besuchte das Profiradrennen „Memorial Marco Pantani“. KÖTSCHACH/MAUTHEN, GATEO. Paralympic-Silbermedaillengewinner Wolfgang Dabernig verordnete sich verletzungsbedingt Kurzurlaub mit Gattin Karin in Gatteo/Mare bei Cesenatico und besuchte das Profiradrennen „Memorial Marco Pantani“, das Vorbereitungsrennen für die Rad-Weltmeisterschaft in der britischen Grafschaft Yorkshire. Den Sieg der heurigen...

  • 09.10.19
Franz Zore (links) gegen Diego Maradona
5 Bilder

Geschichte
Das sind unsere Kärntner Europacup-Helden der Vergangenheit und Gegenwart

Der WAC trifft am Donnerstag (18.55 Uhr) in der Grazer Merkur Arena auf den AS Rom. Seit dem letzten Auftritt eines Kärntner Vereins sind 15 Jahre vergangen. Die WOCHE blickt zurück auf die Kärntner Europacup-Geschichte. von Stefan Plieschnig & Florian Graßler KÄRNTEN, GRAZ (stp, fgr). Der Kärntner Fußball lebt! Mit dem 4:0-Sieg in Mönchengladbach hat der Wolfsberger AC die Euphorie noch einmal auf das nächste Level gehoben. Am Donnerstag (18.55 Uhr) steigt das erste "Heim"-Spiel der...

  • 01.10.19
  •  2
Benedikt Kaltenhofer (weißes Dress) im Zweikampf, eine seiner Stärken auf dem Platz.
2 Bilder

Benedikt Kaltenhofer
Keine Durchfahrt auf der rechten Seite

Rechtsverteidiger Benedikt Kaltenhofer hat einen großen Anteil an den guten Dellacher Ergebnissen in der Kärntner Liga. DELLACH/GAIL. Als der Grafendorfer Benedikt Kaltenhofer als Kind mit seinem Vater Armin immer wieder im Garten den Lederball mit seinem rechten Fuß spielte, dachte noch niemand, dass hier ein knallharter, lauffreudiger und zweikampfstarker Kärntner-Liga-Kicker heranwächst. Unbändiger WillenDer Grundstein wurde beim SK Grafendorf bereits in der U8 gelegt. Nach den...

  • 30.09.19
Rund 90 erfolgreiche Kärntner Sportler wurden gestern im Konzerthaus Klagenfurt geehrt
Am Bild (v.l.n.r.): Arno Arthofer, Peter Kaiser, Otto Frühbauer, Alexander Huber (Volleyball), Ulrich Zafoschnig (Sport Union), Kurt Steiner (ASVÖ), zwei geehrte ´Sportler und Günther Leikam (ASKÖ)
8 Bilder

Sport
Kärnten ehrt erfolgreiche Sportler

Kärnten darf sehr stolz auf die Leistungen seiner Sportler sein und zeigte das gestern im Konzerthaus Klagenfurt. KÄRNTEN. Rund 90 erfolgreiche Kärntner Sportler, die von Juni bis September bei nationalen und internationalen Bewerben Medaillen und Titel holen konnten, wurden gestern im Konzerthaus Klagenfurt geehrt. Landeshauptmann Peter Kaiser bedankte sich bei allen Sportlern für ihre hervorragenden Leistungen sowie den Vereinen Funktionären und Verbänden für ihren Einsatz für den Sport...

  • 24.09.19
Trainer Patrick Trutschnig (stehend ganz rechts) hat seine Kirchbacher Elf wieder aufgerichtet und ist in der 1. Klasse A auf Erfolgskurs
4 Bilder

SK Kirchbach
Genau analysiert und durchgestartet

Der SK Kirchbach ist nach dem Abstieg aus der Unterliga noch breiter aufgestellt. Neuzugänge sind wahre Verstärkungen. KIRCHBACH. Nach dem Meistertitel in der 1. Klasse A dauerte das Gastspiel von Trainer Patrick Trutschnig und seiner Kichbacher Elf in der Unterliga West leider nur eine Saison. Wieder "erstklassig" haben Spieler wie Vorstand aus dieser Meisterschaft ihre positiven Lehren gezogen und genau analysiert. Das FazitEs war sicherlich kein leichtes Jahr in der Unterliga, aber...

  • 17.09.19

Wirtschaft

E-Control: Präsentation des Ökostromberichts 2019 vom Vorstands-Duo Wolfgang Urbantschitsch und Andreas Eigenbauer.

Ökostrombericht 2019
E-Control – Was Verbraucher wissen sollten

Der Strom-Anteil aus erneuerbaren Energien ist zurückgegangen – das ergab der Ökostrombericht 2019. Lag der Ökostromverbrauch im Jahr 2017 noch bei 74 Prozent, so ist die Zahl aktuell (bezogen auf 2018) auf 73 Prozent gesunken. ÖSTERREICH. Laut E-Control müssen erneuerbare Mittel aus Wasserkraft, Wind, Solar und Biomasse noch stärker ausgebaut werden. Andernfalls wäre das 100-prozentige Ökostrom-Ziel, welches Österreich vorgegeben wurde, bis 2030 nicht zu erreichen. Was plant die...

  • 18.10.19
  •  1
Erwin und Monika Oberascher renovierten umfangreich

Neueröffnung
Ferienhaus am Weißensee eröffnet nach Renovierung

NEUSACH. Die Oberösterreicher Erwin und Monika Oberascher haben eine seit Jahren leerstehende Frühstückspension am Weißensee käuflich erworben und als Ferienhaus für Gruppen bis zu 14 Personen neu belebt. Neuer NameDas Ferienhaus in Neusach trägt den neuen Namen "Im Franzerl am Weißensee" und bietet auf einer Gesamtfläche von 420 Quadratmetern sieben Schlafzimmer, sechs Bäder, eine offene Küche mit großen Essbereich, ein Wohnzimmer sowie einen Besprechungsraum. Erwin Oberascher beschäftigt...

  • 16.10.19
In Zimmermann's Restaurant in Techendorf am Weissensee kümmert sich der Chef persönlich um das Wohl seiner Gäste: Marcus Unterweger
6 Bilder

Gastronomie
Grünes Herz für Zimmermanns Gasthaus

Zimmermanns Gasthaus am Weissensee verkleinert mit Nachhaltigkeit den ökologischen Fußabdruck. TECHENDORF (jost). „Der Wirtshausführer Österreich 2020“ vergibt ersmals das Grüne Herz für „Nachhaltig Wirten“. Die Nachhaltigkeitskriterien erfüllte auch Marcus Unterweger von Zimmermann`s Gasthaus in Techendorf am Weissensee. Am naturbelassenen See wird sanfter Tourismus gelebt. Daher verspürt auch der 39-jährige Besitzer des Traditions-Gasthofes den dringenden Wunsch, Nachhaltigkeit,...

  • 04.10.19
Gutes erstes Halbjahr für den Kärntner Einzelhandel: Nikokaus Gstättner (li.) und Raimund Haberl von der WK Kärnten sowie Karin Gavac von der KMU Forschung Austria

Kärntner Handel
Heimischer Einzelhandel: Stabiles erstes Halbjahr

Der Einzelhandel in Kärnten entwickelt sich stabil, informierte heute die Wirtschaftskammer. Jedoch könnten das geplante neue Raumordnungsgesetz sowie die gestrichene Förderung für heimische Nahversorger Probleme bereiten.  KLAGENFURT. Gut lief das erste Halbjahr für den Einzelhandel in Kärnten, informierten heute der Handel-Spartenobmann der Wirtschaftskammer, Raimund Haberl, SpartengeschäftsführerNikolaus Gstättner und Karin Gavac von der KMU-Forschung Austria bei einer Pressekonferenz....

  • 03.10.19
Das neue Fraunhofer Institut "KI4Life" in Klagenfurt soll Kärntner Unternehmen zukunftsfit machen
2 Bilder

Forschung
Internationales Forschungsinstitut in Klagenfurt

Mit der Niederlassung von Frauenhofer Austria in Klagenfurt, darf sich Kärnten über ein international anerkanntes Forschungsinstitut freuen. KÄRNTEN (kh). 2008 wurde die Fraunhofer Austria Research GmbH als erste Tochtergesellschaft der renommierten Forschungsgesellschaft Fraunhofer gegründet. Seitdem wurden Standorte in Wattens, Wien und Graz erschlossen. Mit dem neunen Standort, dem Innovationszentrum "Digitalisierung und Künstliche Intellligenz" (KI4Life) in Klagenfurt kommt dazu nun ein...

  • 02.10.19
Laut Gaby Schaunig entwickelt sich der Lehrstellenmarkt in Kärnten seit rund 2,5 Jahren positiv
2 Bilder

Lehre
Schaunig: "Unternehmen bilden wieder verstärkt junge Menschen aus"

Das Land unterstützt Kärntens Lehrlinge in vielen Bereichen. Laut Lehrlingsreferentin LH-Stv. Gaby Schaunig arbeitet man derzeit wieder an zwei Programmen, u. a. geht es um die digitale Zukunft der Lehrausbildung.  WOCHE: Mit August 2019 stehen wir bei 636 Lehrstellensuchenden (+ 11,8 %) und 533 offenen Lehrstellen (+ 14,4 %). Wie interpretieren Sie diese Zahlen? GABY SCHAUNIG: Die Bestandszahlen im Sommer sind nicht sehr aussagekräftig, da sich viele Jugendliche vorsorglich...

  • 24.09.19

Leute

42 Bilder

Ein Hoch auf die Kartoffel

KIRCHBACH (luta). Nachdem bereits der Käse, der Speck, die Polenta und der Apfel gefeiert wurden, stand nun die Kartoffel im Zentrum der Aufmerksamkeit. Grund genug ein Fest zu ihren Ehren zu feiern. Unglaubliche ArtenvielfaltWeltweit gibt es beinahe 4000 Kartoffelsorten. Im Supermarkt muss man sich jedoch schon glücklich schätzen, wenn man 2 Sorten bekommt. Beim Kartoffel Hoffest des Zerza Bauern Heimo Oberauner kann man immerhin 15 verschiedene Arten erwerben. Sorten wie Red Fantasy,...

  • 13.10.19
So sehen Sieger aus: Beim 10.Blochziehen in Achomitz holte sich Ludwig Lackner mit Twister den Tagessieg vor Mathias Brandner mit Phil und Madita Trattnig mit Luna.
36 Bilder

Pferde
Jubiläums-Blochziehen in Achomitz

Seit nunmehr zehn Jahren erfreut sich das traditionelle Blochziehen in Achomitz steigender Beliebtheit. ACHOMITZ (jost). Die Veranstaltung des Vereines der Pferdefreunde Gailtal ist längst ein Selbstläufer, der seinen fixen Platz im Kalender hat. Im Jahr 1986 gab es in Kärnten nur noch 1.800 Pferde, heute sind es 15.000 Pferde aller Rassen, die pferdebegeisterte Menschen begleiten. Besonders das untere Gailtal mit seinen vielen Almen und Mooswiesen ist prädestiniert für die Pferdezucht, im...

  • 13.10.19
Ein sehr würdiges Kirchenkonzert als Schlusspunkt des Veranstaltungsreigens anlässlich "850 Jahre Pfarre Hermagor", mit den Sängern und Musikern Enjoya, Bernhard Plattner und Sarah; dahinter v.r.n.l. Stadtpfarrer Günther Dörflinger, Pfarrer Georg Granig und Pfarrgemeinderats-Obmann Josef Reinitzhuber
19 Bilder

Pfarrjubiläum
Kirchenkonzert als Jubiläums-Finale

Beeindruckende Abschlussveranstaltung anlässlich 850 Jahre Pfarre Hermagor. HERMAGOR (jost). Spirituelle Lieder und meditative Orgelmusik waren kürzlich in der Stadtpfarrkirche Hermagor die Zutaten für ein überaus gelungenes Konzert unter dem Titel "Danke für die Zeit zum Leben", als Schlusspunkt des heurigen Veranstaltungsreigens anlässlich 850 Jahre Pfarre Hermagor. Es war ein wunderbares Stückerl gelebte „heimatliche Nestwärme“, was Langzeit-Organist Bernhard Plattner und Enjoya, beide...

  • 13.10.19
117 Bilder

Erntedank im Zeichen des Apfels

KIRCHBACH (luta) Bereits zum 17.Mal steht das Erntedankfest in Kirchbach im Zeichen des Apfels. Ein Fest das mittlerweile aus dem Gailtaler Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist und jeden ersten Sonntag im Oktober gefeiert wird. Begonnen wurde das Fest mit der heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer Sibu Vargheese. Farbenfroher UmzugDanach marschierte der Festzug, angeführt von der Musikverein Alpenrose Waidegg und gefolgt von einem Oldtimer Traktor, regionalen Politikern,...

  • 06.10.19
61 Bilder

Kirchtag in Kötschach - O’zapft is

KÖTSCHACH (luta). Wie jedes Jahr beginnt der Kirchtag in Kötschach mit dem Weckruf der Obergailtaler Trachtenkapelle unter der Leitung von Obmann Werner Ebner um 06:30 Uhr. Nicht nur die Gemeinde, auch der Bürgermeister Walter Hartlieb wurden persönlich von der Trachtenkapelle geweckt. Traditionell folgte die Heilige Messe im Gailtaler Dom und die Prozession durch Kötschach. Oktoberfest im „englischen Garten“Gemütlichkeit und Kulinarik standen beim anschließenden Oktoberfest vom Gailtaler...

  • 06.10.19
Polentafest-Organisatorin und Wirtin Linda Marko freut sich über die überaus gelungene 27.Auflage des ältesten Gailtaler Kulinarik-Festes
48 Bilder

Polentafest
Eine goldgelbe Erfolgsgeschichte

Das Nötscher Polentafest ist eines der ältesten, bodenständigsten und regionalsten Kulinarikfeste. NÖTSCH (jost). Was vor 27 Jahren von Hermine Wiegele, der „Mutter“ des Polentafestes, als kleines, feines Fest in`s Leben gerufen wurde, hat sich längst zu einem Alpe-Adria-Publikumsmagnet mit gelebter Tradition entwickelt, welches bis heute gemütlich und authentisch geblieben ist, einfach „Ein Fest wie damals“. Die Nötscher Polentawirte der Aktiven Wirtschaft, namentlich Gasthof Foith,...

  • 05.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.