Bezirksleistungsbewerbe
Die schnellsten Feuerwehren im Bezirk Hermagor

„Wasser marsch“ hieß es bei den Bezirksleistungsbewerben der Freiwilligen Feuerwehren in Rattendorf in der Stadtgemeinde Hermagor
21Bilder
  • „Wasser marsch“ hieß es bei den Bezirksleistungsbewerben der Freiwilligen Feuerwehren in Rattendorf in der Stadtgemeinde Hermagor
  • Foto: BFKdo Hermagor/Jost
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Bei den Bezirksleistungsbewerben in Rattendorf setzten sich Gruppen folgender Feuerwehren durch: Kühweg, Köstendorf, Birnbaum und Waidegg.

RATTENDORF. Feuerwehr-Frauen und Feuerwehr-Männer aus dem gesamten Bezirk versammelten sich in Rattendorf in der Stadtgemeinde Hermagor, um ihre Bezirksmeister zu ermitteln.

Die Sieger im Überblick

Vor den Augen von Landesfeuerwehr-Kommandant Rudolf Robin und Bezirksfeuerwehr-Kommandant Herbert Zimmermann setzten sich folgende Freiwillige Feuerwehren durch: Kühweg aus der Stadtgemeinde Hermagor (Wertungsklasse Bronze A), Köstendorf aus der Gemeinde St. Stefan/Gail (Wertungsklasse Bronze B), Birnbaum aus der Gemeinde Lesachtal (Wertungsklasse Silber A) und Waidegg aus der Gemeinde Kirchbach (Wertungsklasse Silber B). Den Bezirksmeistertitel im „Mannschaftsleistungsbewerb“ eroberte die Freiwillige Feuerwehr Kühweg.

Landesfinale am 6. und 7. Juli in Spittal

Diese Feuerwehr-Gruppen vertreten den Bezirk Hermagor am 6. und 7. Juli bei den Landesmeisterschaften in Spittal an der Drau. Dabei kommt erstmals die Wertungsklasse „Mannschaftsleistungsbewerb“ zur Austragung. Bezirksfeuerwehr-Kommandant Zimmermann gratulierte allen Bewerbsgruppen zu ihrer Teilnahme, unter ihnen auch wieder langjährige Gäste aus Gänserndorf in Niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen