Kind an Bord
29-jähriger Alkolenker in Herzogenburg aus dem Verkehr gezogen

Der Fahrzeuglenker wies Alkoholisierungsmerkmale auf und transportierte ein Kind ohne geeignete Rückhaltevorrichtung.
  • Der Fahrzeuglenker wies Alkoholisierungsmerkmale auf und transportierte ein Kind ohne geeignete Rückhaltevorrichtung.
  • Foto: Symbolfoto/Free-Photos
  • hochgeladen von Bianca Werilly

HERZOGENBURG (pa). Mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit war ein PKW-Fahrer am Dienstag, 6. Oktober,  im Bereich von Schulen in Herzogenburg unterwegs. Gegen 11.10 Uhr wurden die Bediensteten der Polizeiinseptkion Herzogenburg auf den Fahrzeuglenker aufmerksam und hielten ihn an. Er wurde einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. 

Kind ohne Rückhaltevorrichtung transportiert

Dabei konnte festgestellt werden, dass der 29-jährige Pkw-Lenker aus dem Bezirk St. Pölten-Land im Fond des Fahrzeuges ein unmündiges Kind ohne geeignete Rückhaltevorrichtung transportierte, Alkoholisierungsmerkmale aufwies und vorerst falsche Angaben zu seiner Person machte. Das genaue Alter des Kindes konnte Raimund Schwaigerlehner, Pressesprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich, auf Anfrage der Bezirksblätter nicht nennen. Laut Bericht soll das Kind jedoch noch sehr jung gewesen sein, da es  nur ungefähr "einen guten Meter groß" war. In welchem Verhältnis der Mann und das Kind zueinander standen, konnte auf Anfrage bei der Landespolizeidirektion ebenfalls nicht beantwortet werden.

Mit 2,06 Promille unterwegs

Bei den weiteren Erhebungen wurde ermittelt, dass die Lenkberechtigung des 29-Jährigen rechtskräftig entzogen war, das Auto nicht zum Verkehr zugelassen war und Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges montiert waren. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,06 Promille. Dem 29-jährigen Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird wegen insgesamt 14 Übertretungen nach dem Verkehrsrecht der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen