Alkofahrt

Beiträge zum Thema Alkofahrt

Die verständigte Polizei traf den Fahrer des PKWs, einen 27-jährigen Österreicher, bei einer Tankstelle in Scheffau an.
  4

Nach Alkofahrt
27-Jähriger bricht in Scheffauer Tankstelle ein

Ein 27-Jähriger dürfte in Scheffau zuerst unter Alkoholeinfluss unterwegs gewesen sein, woraufhin ihm die Polizei die Weiterfahrt verbot. Ein Delikt war dem Mann aber scheinbar noch nicht genug – wenig später brach der Mann auch noch in eine Tankstelle ein. SCHEFFAU (red). Eine auffällige Fahrweise machte Beobachter am 11. Juni gegen 22:20 Uhr auf einen PKW auf der Loferer Bundesstraße aufmerksam. Die verständigte Polizei traf den Fahrer des PKWs – ein 27-jähriger Österreicher – bei einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Perg
Alkolenker prallte gegen Hausmauer

Gegen 2.30 Uhr furh ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt, am 28. Dezember 2019, mit seinem Pkw auf der L1424, Perger Straße von Perg kommend, als er im Ortschaftsbereich Lanzenberg rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Hausmauer prallte. PERG (red). Der Pkw wurde durch den Aufprall zurück auf die Fahrbahn geschleudert und um etwa 180 Grad gedreht. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Kepler Uniklinikum eingeliefert. Ein mit dem 32-Jährigen...

  • Perg
  • Klaus Niedermair

Feldkirchen bei Mattighofen
Alkolenker fuhr über Feld

Am 27. Dezember 2019, gegen 22 Uhr, fuhr ein  57-Jähriger aus dem Bezirk Braunau mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Feldkirchen bei Mattighofen auf der L503, Oberinnviertler Straße aus Richtung Aschau. FELDKIRCHEN (red). An der Molkereikreuzung prallte das Fahrzeug frontal gegen die dortige Böschung. Der Lenker fuhr, nachdem er von einem nachkommenden Fahrzeuglenker Aufgefordert worden war, er solle anhalten, weiter. Zeugen stoppten die WeiterfahrtDabei fuhr er quer über die L503,...

  • Braunau
  • Klaus Niedermair
Ein 21-Jähriger hielt die Polizei auf Trab.

Polizeimeldung
Mann nach Alkofahrt und Drohung festgenommen

Gleich mehrere Delikte werden einem 21-jährigen Mann vorgeworfen. Nachdem er laut Polizei auch seinen Dienstgeber mit dem Umbringen bedroht haben soll, wurde er festgenommen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Mann hatte am Freitag der Vorwoche in einer Tankstelle im Bezirk Vöcklabruck Dienst gemacht. Danach soll er bis in die Morgenstunden Alkohol und Cannabis konsumiert haben. Am Vormittag tauchte er in seiner Freizeit am Arbeitsplatz auf und zettelte einen Streit mit einer Kollegin an. "Er...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Neuhofen
Alkolenker kam von der Straße ab

Gegen 2.35 Uhr lenkte ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems, am 27. Oktober 2019, seinen Pkw auf der Kremstal-Landesstraße im Gemeindegebiet von Neuhofen an der Krems in Richtung Ansfelden. NEUHOFEN (red). Auf Höhe des Straßenkilometers 18,900 kam er in einer starken Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr dabei einen Straßenleitpflock und rutschte über eine Böschung in den Straßengraben. Dort setzte er seine Fahrt fort, durchstieß dabei den Zaun eines...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Nach der Alkofahrt von St. Veit nach Klagenfurt ist ein 34-Jähriger seinen Führerschein los

St. Veit
Zu schnelle Alkofahrt nach Streiterei

Alkoholisierter Klagenfurter fuhr mit teilweise 200 km/h von St. Veit nach Klagenfurt. Bei Maria Saal war die Flucht zu Ende. ST. VEIT. Gestern am frühen Abend musste die Polizei in eine Straße in St. Veit ausrücken. Mehrere Personen hatten sich gemeldet, ein Beziehungsstreit würde außer Kontrolle geraten. Die Polizei kam und die Streitenden gaben an, es handle sich um eine private Angelegenheit, die niemanden etwas angehe.  Mann war alkoholisiertBeim Mann handelte es sich um einen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Vanessa Pichler

Mit 2,12 Promille
Mopedlenker (67) stürzte in Gebüsch in Moosdorf

Für einen 67-Jährigen aus dem Bezirk Braunau endet seine Mopedfahrt am späten Nachmittag des 24. August im Gebüsch und mit der Abnahme seines Führerscheins. MOOSDORF. Der Mann war mit seinem Moped auf der B156 im Gemeindegebiet von Moosdorf unterwegs, als er rechts in die Gemeindestraße Puttenhausen einbog. Kurz nach dem Abbiegen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte einige Meter nach der Kreuzung und fiel in das rechts neben der Straße wachsende Gebüsch. Ein Zeuge des Unfalls...

  • Braunau
  • Elisabeth Klein

Alkofahrt fordert zwei Verletzte
21-Jähriger krachte mit Pkw in Mauer in Hausleiten

BEZIRK LINZ-LAND. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr heute gegen 3 Uhr Nacht mit seinem Pkw in eine Stützmauer in Hausleiten, woraufhin er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Pkw überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Am Beifahrersitz befand sich ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land. Beide Personen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ein beim 21-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und...

  • Linz-Land
  • Elisabeth Klein

1,42 Promille
Drei Verletzte nach Alkofahrt im Haselgraben

Mit 1,42 Promille im Blut verursachte eine 32-jährige Linzerin heute in den frühen Morgenstunden einen Unfall im Haselgraben. Dabei wurden die Alkofahrerin selbst und zwei weitere Beteiligte teils schwer verletzt.  LINZ. Eine 32-jährige Linzerin lenkte heute, am 4. August, um 5:45 Uhr ihr Auto auf der B126 im Haselgraben in Richtung Kirchschlag. In einer leichten Linkskurve kam die Linzerin rechts von der Fahrbahn ab, riss ihr Auto nach links, kam ins Schleudern und prallte frontal gegen das...

  • Linz
  • Petra Höllbacher

Eberschwang
Alkofahrt ohne Führerschein durch Unfall gestoppt

Um 07.05 Uhr fuhr ein 35-Jähriger aus Salzburg, am 2. August 2019, ohne im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung zu sein, mit einem Pkw in Eberschwang auf dem Güterweg Putting-Wörling. EBERSCHWANG (red). In einer scharfen Rechtskurve am Eisenbahnübergang Anetsham kam der Pkw links von der Fahrbahn ab und touchierte eine Lichtzeichenanlage, welche vollständig aus der Betonverankerung gerissen wurde. Der 35-Jährige flüchtete zu Fuß von Unfallstelle, ohne diese abzusichern oder die...

  • Ried
  • Klaus Niedermair

Beifahrer aus Auto geschleudert
Alkofahrt in Pieslwang endet mit zwei Verletzten

Eine Alkofahrt endete heute in den frühen Morgenstunden in einem schweren Unfall. Ein betrunkener Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen Strommast. Der nicht angegurtete Beifahrer wurde dabei schwer verletzt. STEINBACH AN DER STEYR. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems war am 20. Juli gegen 4.45 Uhr mit seinem Auto in Pieslwang unterwegs. Auf dem Beifahrersitz saß ein weiterer 18-Jähriger. Er war nicht angegurtet.  Vermutlich auf aufgrund...

  • Kirchdorf
  • Petra Höllbacher

2,5 Promille im Blut
Alkolenkerin liefert sich Verfolgungsjagd mit Vöcklabrucker Polizei

Die stark betrunkene Fahrerin überfuhr auf ihrer Flucht beinahe eine Frau mit drei Kindern und legte sich schlussendlich mit der Polizei an.  VÖCKLABRUCK. Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich gestern, am 19. Juli, am Nachmittag eine stark betrunkene Frau in Vöcklabruck. Zeugen hatten die Frau mit einer weiteren Person bereits um 15.45 Uhr vor einem Einkaufszentrum jägermeistertrinkend bei einem Auto stehen sehen. Die Zeugen befürchteten, dass die stark betrunkenen Personen...

  • Vöcklabruck
  • Petra Höllbacher

Drei Menschen verletzt
Alkolenker kracht in Gegenverkehr

Ein betrunkener Autofahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck geriet heute, am 26. Mai, in den frühen Morgenstunden in den Gegenverkehr und krachte gegen ein Auto und ein Taxi.  TIMELKAM. Ein 31-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr mit seinem Kastenwagen am 26. Mai gegen 4.40 Uhr auf der L 1270 von Timelkam Richtung Ungenach. In Kalchofen geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn, kollidierte mit dem Auto eines 36-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck und in der Folge noch mit einem Taxi, gelenkt von...

  • Vöcklabruck
  • Petra Höllbacher
  4

1,86 Promille
Alkolenkerin krachte frontal gegen Baum

Eine 57-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung verlor gestern Abend mit 1,86 Promille im Blut die Kontrolle über ihr Auto und krachte frontal gegen einen Baum. Die Frau wurde verletzt.  KIRCHSCHLAG. Eine 57-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung lenkte ihr Auto am 25. Mai 2019 gegen 20.05 Uhr auf der Gemeindestraße Pamerweg Richtung Ortszentrum Kirchschlag. Bei einem Waldstück kam die Frau von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Anpralls wurde der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Petra Höllbacher

Mit 1,18 Promille unterwegs
Alkofahrer touchierte mehrere Bäume

Mit 1,18 Promille um Blut verlor ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Schärding gestern, am 27. April, die Kontrolle über sein Auto und prallte gleich gegen mehrere Bäume.  ESTERNBERG. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte gestern, am 27. April, gegen 19 Uhr sein Auto im Gemeindegebiet Esternberg auf der Riedlbacher Straße in Richtung Münzkirchen. Kurz vor der Ortschaft Zeilberg kam er von der Straße ab und stieß gegen einen Kanalschachtdeckel. Das Auto drehte sich um 180 Grad und...

  • Schärding
  • Petra Höllbacher
Mit 2,7 Promille im Blut krachte ein Autofahrer aus dem Bezirk Vöcklabruck am Samstag gegen einen Baum.

Alkolenker kracht gegen Baum
Mit 2,7 Promille in Ampflwang unterwegs

AMPFLWANG. Eine Alkofahrt endete für einen 30-Jährigen an einem Baum. Der Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck lenkte sein Auto gestern, am 15. Dezember, gegen 17 Uhr auf der L1273 in Richtung Ampflwang. Bereits im Gemeindegebiet von Ampflwang kam er, vermutlich auf Grund seiner hohen Alkoholisierung, von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,38 mg/l (das entspricht 2,76 Promille). Am Auto entstand Totalschaden. Der Mann wurde nicht verletzt. Er wird...

  • Vöcklabruck
  • Petra Höllbacher
Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner erneut bei Alkofahrt angehalten.
 3

Stelzer: "Er wird aus dem Landtag ausscheiden"
Weilbuchner gibt erneut Führerschein ab

WIEN, BURGKIRCHEN (höll). Jetzt ist es ihm schon wieder passiert. Jungpolitiker Gerald Weilbuchner (ÖVP) muss den Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer abgeben. Wie nun bekannt wurde, wird Weilbucher als Konsequenz seines Fehlverhaltens nun auch seinen Sitz im Landtag abgeben: „Der mittlerweile zweite Vorfall von Trunkenheit am Steuer durch Gerald Weilbuchner ist nicht nur unverantwortlich, sondern auch inakzeptabel", betont Landeshauptmann Thomas Stelzer. Bundesrat Ferdinand Tiefnig...

  • Oberösterreich
  • Petra Höllbacher
<f>Mit Alkohol</f> im Blut wächst Unfallgefahr.
 1

Vorweihnachtszeit
Polizei verschärft Kontrollen

BEZIRK (sta). Der Advent steht vor der Tür und obwohl noch gar kein Kerzerl brennt, kann man sich auf den Weihnachtsmärkten schon in die richtige Stimmung bringen. Wer zu tief ins Punsch-Häferl schaut, sollte aber lieber mit dem Taxi nach Hause fahren. Die Polizei wird heuer wieder rund um die Weihnachtsmärkte vermehrt Verkehrskontrollen mit einem Alko-Schwerpunkt durchführen. Das bestätigt Reinhard Menneweger, stellvertretender Bezirkspolizeikommandant und Leiter des Verkehrsreferates. "Es...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Eine echt blöde Aktion: Ein 15-Jähriger fuhr betrunken das Auto seiner Mama in einen Bach

Betrunkener 15-Jähriger "parkte" Auto in Bach

BEZIRK LINZ-LAND. Ein betrunkener (!) 15-Jähriger aus Linz parkte am Sonntag, 24. Juni, um 4 Uhr früh das Auto seiner Mutter in einen Bach.  Vor- mit Rückwärtsgang verwechselt Der Bursche klaute nachts den Autoschlüssel seiner Mutter und fuhr mit seiner 15-jährigen Freundin auf der Leondinger Straße Richtung Wilhering. Beim Parkplatz "Kürnbergwanderweg" wollte der Teenager das Auto wenden. Dabei verwechselte er wohl den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang und fuhr geradewegs in einen angrenzenden...

  • Linz
  • Petra Höllbacher

Leonding: Alkoholisiertem Autofahrer Führerschein abgenommen

Gegen 15.15 Uhr kam es am 28. Mai, im Stadtgebiet von Leonding, zu einem Verkehrsunfall. LEONDING (red). Was ist passiert? Eine Autofahrerin aus Ansfelden war mit ihrem Auto auf der Haidfeldstraße unterwegs. Zur selben Zeit fuhr ein 41-Jähriger aus Leonding mit seinem Auto auf der Remisenstraße. Unfallopfer ins Unfallkrankenhaus eingeliefert An der Kreuzung Haidfeldstraße kollidierte der 41-Jährige mit dem Auto der 43-Jährigen und prallte anschießend gegen ein abgestelltes Auto eines...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Gegen 4.35 Uhr "drifteten" die Betrunkenen in Ellmau über Piste und Wiese an der Talstation.

Betrunkene drifteten über Schipiste und Wiese in Ellmau

ELMAU (red). In der Nacht des 8. April, gegen 4:35 Uhr, "driftete" ein alkoholisierter 48-jähriger Österreicher mit zwei weiteren Personen im Fahrzeug seinen PKW auf der Schipiste und auf der Wiese südlich der "Alten Straße" in Ellmau und prallte gegen ein Metallgestell (Liftequipment). Es entstand zwar erheblicher Sach- und Flurschaden, Personen wurden aber nicht verletzt, so die Polizei. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich dann noch heraus, dass einer der Beifahrer – ein 24-jähriger Türke...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Symbolbild
 1

Landeck: Bankangestellte verhindern Alkofahrt

Ein schwer alkoholisierter 31-Jähriger wollte nach einer Bargeldbehebung mit dem Auto wegfahren. Mit dem couragierten Einschreiten der Bankangestellten konnte die Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer verhindert werden. LANDECK. Am 23. März 2018 um 15:35 Uhr hinderten Angestellte einer Bank in Landeck einen offensichtlich schwer alkoholisierten 31-jährigen Österreicher daran, nach Behebung eines Geldbetrages mit dem PKW wegzufahren. Der Mann sperrte das Fahrzeug ab und ging zu Fuß in Richtung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Leserbrief zum Thema: Alkofahrt endet am Baum.

Leserbrief zum "Alkofahrt-Artikel"

BEZIRK TULLN. "Ihr Artikel "Alkofahrt endet am Baum" im Bezirksblatt Tulln vom 2./3. November lässt mich aufhorchen. Es wird sehr oft gesprochen, dass die Bevölkerung "politikverdrossen" ist. Es wundert mich nicht. Ein geschäftsführender Gemeinderat, der auch Obmann des Verkehrsausschusses ist, fährt betrunken an einen Baum. Der Führerschein ist weg, Strafe, etc. Erschreckend ist die Aussage des ÖVP-Bgm. und des Bezirksparteiobmannes der SPÖ, die keinen Anlass für einen Rücktritt sehen. Meines...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Alkolenker überschlug sich

GERETSBERG. Ein 52-Jähriger aus St. Pantaleon fuhr heute Früh, am 27. Oktober, in Geretsberg auf der Frankinger Landesstraße in Fahrtrichtung Franking. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab rein in die Böschung und überschlug sich. Der Lenker wurde vom Roten Kreuz Eggelsberg an der Unfallstelle erstversorgt und ins Krankenhaus nach Braunau eingeliefert. Der 52-Jährige, der offensichtlich alkoholisiert war, verweigerte den Alkoholtest. Der Führerschein wurde...

  • Braunau
  • Lisa Penz
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.