Sopranistin Anna Manske begeisterte in Gföhl

Besondern positiven Anklang fand bei den Konzertbesuchern die Sopranistin Anna Manske.
  • Besondern positiven Anklang fand bei den Konzertbesuchern die Sopranistin Anna Manske.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Doris Necker

GFÖHL. Eindrucksvoll bewies der Gföhler Musikverein beim Neujahrskonzertsein Können. Der musikalische Bogen spannte sich von Fate of the Gods, Carverna Ursorum, The Miners Rhapsody oder Fireballs bis hin zu Stücken wie The Phantom of the Opera, Abba-Gold oder dem traditionellen Radetzky Marsch. Kapellmeister Sepp Weber stellte im Zuge dieses Konzertes den neuen Jubiläums-Festmasch, den er der Stadt Gföhl zum 25-jährigen Jubiläum widmet vor und brachte diesen zur Uraufführung. Anschließend wurde die Originalpartitur der Stadtgemeinde übergeben. Auch zwei in Ausbildung stehende Dirigenten des Musikvereines, Dominik Völker und Christina Riegler, dirigierten einige Musikstücke. Besondern positiven Anklang fand bei den Konzertbesuchern die Sopranistin Anna Manske. Im Zuge des Neujahrskonzert wurde auch der Jubiläumswein des heurigen Festjahres der Stadt Gföhl, vorgestellt. Weiters wurden vom NÖ Blasmusikverband vier Musiker des Gföhler Musikvereines für langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Autor:

Doris Necker aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.