Blues, Willy Astor und Ex-Humus Ossi

Blues-Night am 4.2. in Tarrenz: „Saltbrennt“ im „Blues Kaller“.
  • Blues-Night am 4.2. in Tarrenz: „Saltbrennt“ im „Blues Kaller“.
  • Foto: KD
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach

Der Art Club startet am 4. Februar mit einer Blues-Night ins neue Jahr. Die Kellerbar im Gasthof Sonne in Tarrenz wird zum "Blues Kaller", wenn die Oberländer Musiker Christoph Kuntner & Christian Deimbacher ihre zum Quartett erweiterte Band "Saltbrennt" vorstellen. Fabian Möltner am Bass und Jakob Köhle am Schlagzeug verstärken die Roots-Blues-Formation, die schon beim 2016er-Tschirgart Jazzfestival begeistern konnte. Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum präsentiert dann am 25.2. Deutschlands wahrscheinlich berühmtester Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager Willy Astor sein neues Programm „Reim Time“ in der Trofana Mils.
Dritter Punkt im Frühjahrsprogramm ist Singer/Songwriter Ossi Huber, der nach seiner langen Zeit mit den Bluesbreakers, The Gang, Sterz und zuletzt Humus Anfang 2016 die Gruppe "Ossi Huber & Band" gegründet hat. Der Spirit vieler seiner Humus-Titel wie „nur 5 Minuten“, „a stille Kroft“, „ham kumman“, u.v.a. leben nun mit neuen Austro-Pop-Songs in dieser Band auf, in der gleich drei ehemalige Humus-Musiker mitwirken. Termin: 31. März, Trofana Mils.
Tickets gibt es im Vorverkauf bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder). Infos: www.artclubimst.at.

Wann: 04.02.2017 20:00:00 Wo: Gasthof Sonne, Hauptstraße 32, 6464 Tarrenz auf Karte anzeigen
Autor:

Ingrid Schönnach aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.