Eher schaurig als traurig

Mit dem Werk „Eher schaurig als traurig“ präsentiert die Ötztalerin Riki Hisch ihren ersten Gedichtband.
  • Mit dem Werk „Eher schaurig als traurig“ präsentiert die Ötztalerin Riki Hisch ihren ersten Gedichtband.
  • Foto: Peter Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

Die Ötztaler Autorin Riki Hirsch veröffentlichte ihren ersten Gedichtband

SAUTENS (pele). Ihr Kinderbuch „Petrus und das Wetter“ ist schon vor einigen Jahren erschienen, ein weiteres literarisches Werk für Sprösslinge ist in Arbeit und dürfte voraussichtlich 2018 erscheinen. Aktuell hat die Autorin, die inzwischen von Innsbruck zurück in ihre Heimatgemeinde Sautens übersiedelt ist, einen Gedichtband am Start. „Eher schaurig als traurig“ ist wieder im Zwiebelzwerg Verlag erschienen.

Wie aber kam die Autorin zum Gedichte schreiben? Riki erzählt: „Es gab eine Ausschreibung von einem Schweizer Verlag, der mein Interesse geweckt hatte. Ich habe dann meine ersten Schreibversuche unternommen und bin drauf gekommen, dass das total Spaß macht. In weiterer Folge bin ich dazu übergegangen, Kurzgeschichten von mir in Gedichte umzuwandeln. Auch das ist mir total leicht von der Hand gegangen. Die Ergebnisse habe ich dann aber erstmal im Schreibtisch liegen gelassen.“

Nachdem die Ötztalerin nach dem Ableben ihrer Mutter, die ebenfalls viel geschrieben hatte, in den Besitz von rund 1000 Kurzgeschichten gekommen war, dachte sie zunächst daran, daraus ein Buch zu produzieren. Das wollte aber nicht so recht klappen. Schließlich reifte aber die Idee, aus eben diesen Kurzgeschichten und eigenen Erinnerungen wiederum Gedichte zu verfassen. Daraus entstand schließlich das nun vorliegende Buch, in dem es sehr viel um das Alt werden und den Tod geht. Bebildert wurde das Werk noch dazu mit Fotos aus dem eigenen Fundus.

Schließlich wurde das Werk dem Verlag angeboten, der zugriff und den Gedichtband produzierte. Dieser ist nun erhältlich bei der Autorin selbst (Homepage: www.riki.tirol), direkt über den Zwiebelzwergverlag und in Kürze auch bei Amazon. Auch Leseabende sind in Planung, die voraussichtlich im Februar starten werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen