"Eule"-Programm wird ausgebaut

2Bilder

Mit der Eröffnung der "Eule" in Imst wurde nicht nur der Standort zentralisiert, sondern es wird auch das gesamte Angebot erweitert. Leiterin Ines Haid erklärt: "Wir sind ein Therapie- und Förderzentrum für Kinder bis 16 Jahre und waren bis vor kurzem in Ötztal-Bahnhof beheimatet. Am neuen Standort in Imst finden wir nicht nur ausreichende räumliche Möglichkeiten, sondern können auch unser Förderprogramm wesentlich besser umsetzen." Neben Haid sind Daniela Winkler als Ergotherapeutin und Maria Köll als Logopädin beschäftigt, in wenigen Wochen sollen zwei weitere Mitarbeiterinnen das Team verstärken. Besonders erfreulich: Seit zwei Wochen hat die Eule auch einen Kassenvertag mit der Tiroler Gebietskrankenkasse abgeschlossen, sodass den Eltern nur mehr ein geringer Selbstbehalt bleibt. "Wir fördern und therapieren rund 40 Kinder aus den Bezirken Imst und Landeck, die entweder Entwicklungsverzögerungen oder Wahrnehmungsschwierigkeiten haben. Der Bedarf an Einrichtungen wie der Eule steigt ständig, daher wird das Angebot auch von privater Seite ausgebaut", erklärt die Eule-Leiterin.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen