Neue Mittelschulen in Telfs: Gemeinde teilt Klassen auf!

TELFS. Ein Ungleichgewicht an Anmeldungen weisen die beiden „Neuen Mittelschulen“ in Telfs auf: Eltern von 84 Kindern wählten die „NMS Aloys Weissenbach“, nur 46 die „NMS Anton Auer“. Bgm. Härting nutzt das Schulorganisationsgesetz und erwirkt so eine gleichmäßige Aufteilung!

In einer Schule mehr, in der anderen weniger Schüler, das soll sich in Telfs künftig ändern! Es trifft die beiden „Neuen Mittelschulen“: Gemäß der 130 Neuanmeldungen für 2011/12 müsste die NMS Aloys Weissenbach vier Klassen eröffnen (84 Anmeldungen), die Anton Auer nur zwei (46 Anmeldungen)!

Unterschiede bei den Bildungsschwerpunkten, das Angebot und auch der Migranten-Anteil sind Gründe, warum Eltern ihre 10-jährigen Kinder lieber da als dort anmelden.

Nun wird es aber zehn Schüler treffen, die gegen ihren Wunsch zur weniger ausgelasteten Anton-Auer-Schule wechseln müssen, deren Eltern werden in diesen Tagen per Schreiben informiert.

„Die Eltern haben ein Wunsch-, kein Wahlrecht, in welche Schule sie ihre Kinder schicken“, erklärt Bgm. Christian Härting, aber auch die Gemeinde darf regulierend eingreifen. Härting verweist auf §42 im Schulorganisationsgesetz: „Bestehen in einer Gemeinde mehrere Hauptschulen, so kann für mehrere oder alle dieser Hauptschulen ein gemeinsamer Schulsprengel festgesetzt werden. In diesem Fall hat der Bürgermeister nach Anhören der betreffenden Schulleiter zu bestimmen, welche dieser Hauptschulen die Sprengelangehörigen zu besuchen haben.“

„Wir können nicht eine Schule aufblasen, die andere schrumpfen lassen“, erklärt Härting seine Entscheidung und kündigt an, auch in Zukunft ausgleichend einzuwirken: „Der Unterschied zwischen den Schulen soll nicht größer werden.“ Auf den Wunsch der Eltern wird jedenfalls Rücksicht genommen: „Jene zehn Schüler, die den Kreativschwerpunkt in der Weissenbachschule gewählt haben, können diesen auch in der Auer-Schule besuchen.“

4,5 Lehrerstellen weniger 2011/12
Unabhängig von dieser Entscheidung wird es 2011/12 in den beiden Mittelschulen insgesamt 4,5 Lehrer-Planstellen weniger geben. Aufgrund der neuen Aufteilung wird es aber nun drei davon in der NMS Weissenbach treffen, nur mehr 1,5 in der NMS Anton-Auer. Eltern von Schülern in der Weissenbach-Schule initiieren jetzt eine Unterschriftenaktion, da es besonders kompetente Fachlehrer treffen kann.

MEINUNG:
Freier Wettbewerb

Der Telfer Bürgermeister Christian Härting hat ein Machtwort gesprochen: Um ein Gleichgewicht zwischen den beiden „Neuen Mittelschulen“ in Telfs herzustellen, greift er auf ein bestehendes Gesetz zurück und teilt die Klassen einfach auf. Alles Rechtens, aber es muss nicht so sein! Warum ist es nicht möglich, gemäß dem Wunsch der Eltern, jene Schule zu bedienen, die es mehr verdient? Solche „Regulierungsmaßnahmen“ wirken demotivierend auf beide Schulen: Den Lehrpersonen der einen Schule wird der Antrieb genommen, mit Kreativität und Programmen mehr Schüler anzulocken, die andere Schule muss sich weniger anstrengen, da sie den Abgang nicht fürchten muss. Bei dieser Politik bleiben die Schüler auf der Strecke!

Georg Larcher

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.