Stromschlag: Arbeitsunfall in Sölden

SÖLDEN. Am 3. Juli, gegen 16 Uhr streifte ein Bagger bei Grabungsarbeiten in Gurgl, im Gemeindegebiet von Sölden eine 25 KV-Leitung. Drei neben dem Bagger stehende Tiroler, im Alter von 19., 21. und 28. Jahren erlitten einen Stromschlag. Sie wurden unbestimmten Grades Verletzt und wurden zur Beobachtung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen