Alles blickt gespannt nach Brasilien

Imst Trainer Thomas Schatz betet dass sein Favorit Spanien gewinnt.
2Bilder
  • Imst Trainer Thomas Schatz betet dass sein Favorit Spanien gewinnt.
  • hochgeladen von Philipp Santer

BEZIRK (phs). Eine lange Saison neigt sich dem Ende zu im Tiroler Unterhaus und noch einige spannende Entscheidungen stehen nächste Woche noch aus. Aber keine Sorge, auf König Fußball muss in den nächsten Wochen nicht verzichtet werden. In diesen Tagen startet die Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Südamerika. Österreichs Kicker müssen leider das Spektakel aus der Ferne betrachten, denn Schweden und Deutschland waren eine Nummer zu Groß für Alaba & Co in der WM-Qualifikation. Einige Trainer der heimischen Teams nahmen sich für die BEZIRKSBLÄTTER Zeit um über ihre Weltmeistertipps und Erwartungshaltung an die WM in Brasilien zu sprechen.

Fast alle waren sich einig, dass die Fitness der Spieler eine sehr große Rolle spielen wird. Durch die sehr hohen Temperaturen in Brasilien werden die Spieler sehr schnell an ihre Leistungsgrenzen stoßen. Dieser Meinung war auch Imst Trainer Thomas Schatz, der hofft, dass trotz der sozialen Ungerechtigkeit und des menschlichen Leides im Gastgeberland, der Sport in den kommenden Wochen im Vordergrund steht. "Schlussendlich wird sich einer der Favoriten durchsetzen. Mein Tipp lautet Spanien." Mit diesem Tipp wird Schatz nicht ganz alleine sein, denn die Buchmacher prophezeien den Titelverteidiger die besten Chancen. Ganz andere Meinung ist dagegen Florian Schlatter vom USV Oetz. Dieses Mal sollte ein Außenseiter gewinnen." Mein Geheimtipp lautet Chile." Generell schätzt der Trainer der Vorderötztaler die südamerikanischen Mannschaften sehr stark ein und lobt sie für ihr fußballerisches Können. Josef Nagl (SK Rietz) ist von seinen Tipp - Qualitäten nicht sonderlich überzeugt, aber bekennte sich schlussendlich doch zum viermaligen Fußball-Weltmeister Italien.
Auch er wünscht sich, dass es abseits des Spielfeldes ruhig bleibt. Der Squadra Azzurra werden aber nur wenige Chancen zugerechnet die Weltmeisterschaft zu gewinnen, nicht zuletzt wegen des Ausfalls ihres Kapitäns Riccardo Montolivo durch einen Schienbeinbruch.
"Es ist immer wieder interessant eine Fußball Weltmeisterschaft anzusehen, bei solchen Turnieren kann man sehr gut erkennen, in welche Richtung sich der Fußball entwickelt", erhofft sich SPG Silz/Mötz Trainer Aleksandar Matic neue Impulse für den Fußball. Für ihn besitzt Gastgeber Brasilien die höchste Qualität und wünscht ihnen auch den Titel im eigenen Land. Wer von unseren Experten den richtigen Tipp abgegeben hat, werden wir spätestens am 13. Juli erfahren, denn dann findet das Finale um den begehrtesten Pokal der Welt im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro statt.

Imst Trainer Thomas Schatz betet dass sein Favorit Spanien gewinnt.
Auch Schönwies/Mils Trainer Alexander Kregar freut sich auf die am 12. Juni beginnende WM.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen