Imst mit Siegtor in Nachspielzeit

In Minute 21. war die Welt für Roppen und Michael Raggl (blau) noch in Ordnung. Roppen/Karres vs. Haiming - Endstand 2:4.
83Bilder
  • In Minute 21. war die Welt für Roppen und Michael Raggl (blau) noch in Ordnung. Roppen/Karres vs. Haiming - Endstand 2:4.
  • hochgeladen von Philipp Santer

BEZIRK (phs).Beim Lokalderby in der Tiroler Liga zwischen den SC Imst und der SPG Silz/Mötz bekamen die 400 Zuseher im Gurgltalstadion eine ausgeglichene Partie mit dem glücklicheren Ende für Imst zu sehen. Die Schatz - Elf war gewarnt durch die guten Leistungen der SPG, in den letzten Wochen und erwartete ein schwieriges Spiel. Imst Trainer Schatz musste vor dem Spiel Ex-Torwart Gianluca Notar Francesco reaktivieren, da sich Stammtorhüter Saloschnig im Abschlusstraining verletzte. In der Fortdauer des Spieles wurden auf beiden Seiten zahlreiche Chancen ausgelassen und so deutete alles auf ein gerechtes Unentschieden hin. Die Silzer Hintermannschaft machte diese Rechnung aber ohne den in Topform spielenden Patrick Höllrigl. Ein clever ausgeführter Freistoß in der Nachspielzeit brachte schlussendlich doch noch den Siegtreffer für Imst. Beide Trainer waren sich in ihren Resümees einig. "Es war ein Derby auf Augenhöhe", so Schatz nach Spielende. "Ein Punkt wäre heute gerecht gewesen", sagte Matic.

Einen Achtungserfolg erzielte Schönwies/Mils im Auswärtsspiel gegen den überlegenden Tabellenführer der Landesliga - Kematen. Nach einer bärenstarken Leistung reichte es zu einem achtbaren 2:2. Artur Venier entlockte den Kematern mit seinem Doppelpack (7. bzw. 51.) einen Punkt.

Im Duell der beiden Tabellennachbarn Pitztal und Längenfeld in der Gebietsliga wurden ebenfalls die Punkte geteilt. Ronald Pichler brachte den SVL in Minute 75 in Führung. Pitztal gelang aber durch einen verwandelten Strafstoß durch Manuel Mark in der 87. Minute der Ausgleichstreffer. Umhausen bleibt mit dem 2:1 Heimerfolg gegen Alpach an den Spitzenplätzen dran und erhofft sich kommende Woche im Auswärtsspiel gegen Rietz, die ein 0:0 gegen Tabellenführer Seefeld erreichten nachlegen zu können. Ein Bonuspunkt also für die Nagel-Elf im Kampf gegen den Abstieg. Zum Haare raufen ist die derzeitige Situation bei der SPG Roppen/Karres. Im Heimspiel gegen Haiming gab man eine 2:1-Führung noch aus der Hand und verpasste somit einen Punktgewinn gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten. Bereits in Minute 8. gelang man durch einen Stellungsfehler nach einem Eckball durch einen Treffer von Lukas Nagl in Rückstand. Mit zwei Treffern innerhalb von zwei Minuten stellte Michael Raggl die zwischenzeitliche Führung her. Christoph Prantl, Lukas Höllrigl, und Fabian Kapeller sorgten aber mit ihren Treffern in der zweiten Halbzeit für den so wichtigen Auswärtssieg.

Die weiteren Ergebnisse:

Landesliga:
Tarrenz : Absam 0:2

Bezirksliga:
Imst 1b : Schmirn 2:3
Stams : Flaurling 4:0
Sölden : Götzens 1:3

1. Klasse:
Zugspitze : Oetz abgesagt
Sautens : Grinzens 0:4

2. Klasse:
Pitztal 1b : Längenfeld 1b 4:0
Nassereith : Mieminger Plateau 1:4
St.Leonhard : Zirl 1b 1:3
Scharnitz : Mötz/Silz 1b 1:1

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen