03.10.2016, 09:41 Uhr

Kirchtag und Erntedankfest in Umhausen

UMHAUSEN (ps). Vergangenen Sonntag wurde in Umhausen gefeiert. Die Jungbauern und die Bäurinnen investierten in den vergangenen Wochen zahllose Stunden um die grandiose Krone, einen wunderschönen Rosenkranz und die zierliche Muttergottesstatue zu schmücken. Getreideähren, Maiskolben, Hopfen und Sonnenblumen wurden zu eindrucksvollen Kunstwerken verarbeitet. Bei der Prozession dankte man für die reiche Ernte des vergangenen Jahres. Viele beeindruckte Gäste säumten den Weg. Die Musikkapelle und die Schützen folgten den Jungbauern und Bäurinnen durchs Dorf. Anschließend lud die Jungbauernschaft zur Agape. Der Übergang zum Kirchtag passierte am Kroneplatz, wo die Musikkapelle den Frühschoppen einleitete und begleitete. Kirchtagskrapfen mit "Nui-Schmålz" gehören da auf jeden Fall dazu, kredenzt von Krone-Chefin Kathrin: "Bei uns wird das ganze Jahr auf traditionelle Küche gesetzt, unsere Gäste schätzen Bodenständiges auf der Karte." Passt auch gut zum Traditionsgasthaus "Krone" mitten im Zentrum von Umhausen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.