17.05.2018, 10:41 Uhr

Mit Video! Karrieretag an der Imster HAK begeisterte

Die Imster Handelsakademie inszenierte am Mittwoch erstmals einen so genannten Karrieretag, an dem sich rund 25 Technologiefirmen aus Tirol beteiligten. Ziel der Veranstaltung war es, Tiroler IT-Firmen und die Imster HAK-Schüler auf einem "Marktplatz" zusammen zu führen. Anstellungsmöglichkeiten, Betriebspraktika und Diplomarbeiten wurden dabei ebenso diskutiert, wie persönliche Kontakte geknüpft und Zukunftsoptionen ausgelotet. Direktor Harald Schaber von der HAK Imst und Direktor Stefan Walch von der HTL in Imst zeigten sich von der innovativen Initiative ebenso begeistert, wie die Vertreter der Firmen und natürlich auch die Schüler selbst. Mehr als 150 Schülerinnen und Schüler - 60 davon in den Abschlussjahrgängen, konnten sich ein umfassendes Bild ihrer Berufsaussichten machen und so manche Verabredung für die Zukunft wurde dabei wohl auch getroffen. Als Organisatoren engagierten sich die "digBiz HAK", die eine fünfjährige Ausbildung im IT-Bereich anbietet und das IT-Kolleg der Imster HTL mit der zweijährigen Informatik-Ausbildung für MaturantInnen und FachschulabsolventInnen. Die beiden Imster Schulen zeigten dabei einmal mehr, dass hier auf höchstem Niveau und sehr praxisnahe eine hochkarätige Ausbildung geboten wird. Das große Interesse der AbsolventInnen und der heimischen IT-Firmen bestätigte dies in vollem Umfang.  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.