21.05.2017, 21:35 Uhr

Unfall in einer Kletterwand in Haiming

HAIMING. Eine 48-jährige Deutsche und ihr 62-jähriger deutscher Begleiter machten am 21.05. gegen 10:30 Uhr in Haiming in der Geierwand, genauer im „Sunset Boulevard“, eine Mehrseillängentour. In der siebten Seillänge brach ein Griff aus und der 62-Jährige stürzte ins Seil. Seine Begleiterin konnte den Sturz ihres Kletterpartners zwar halten, wurde jedoch aufgrund der Körpersicherung durch die Wucht des Sturzes an die Felswand geschleudert. Während der 62-Jährige unverletzt blieb, wurde seine Begleiterin unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde vom Hubschrauber mittels Tau geborgen und in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.