28.12.2017, 15:13 Uhr

Naturbahnrodler ermittelten Landesmeister

Tiroler Meister unter sich, von links: Thomas Kammerlander, Vanessa Markt, Fabian Achenrainer und Miguel Brugger. (Foto: TRV/Caroline Holzknecht)

Auf der Grantaubahn setzten sich die Favoriten durch

UMHAUSEN (pele). Auf der Grantaubahn in Umhausen wurdendie Tiroler Meister im Rennrodeln auf Naturbahn ermittelt. Bei den Herren setzte sich auf seiner Hausstrecke erwartungsgemäß der Weltcupführende Thomas Kammerlander durch, der mit Abstand die schnellste Zeit des Tages fuhr. Tiroler Meisterin bei den Damen wurde Juniorin Vanessa Markt aus Sautens. Im Doppel ging der Titel an die Parrung Fabian Achenrainer aus Ried und Miguel Brugger aus Sautens.
Die Ergebnisse: Jugend II weiblich: 1. Riccarde Ruetz (SV Oberperfuss-Sellrain) 02:44.87. Jugend I männlich: 1. Paolo Auer (SV Umhausen) 03:29.00. Jugend II männlich: 1. Melvin Kapferer (SV Umhausen) 02:57.02, 2. Leon Auer (SV Umhausen) +23,12. Junioren II weiblich: 1. Vanessa Markt (SV Umhausen) 02:39.94. Junioren I männlich: 1. Miguel Brugger (SV Umhausen) 02:36.93, 2. Lukas Mark (SV Umhausen) +4,38. Junioren II männlich: 1. Florian Markt (SV Umhausen) 02:31.31, 2. Fabian Achenrainer (SV Ried) +0,27. Allgemeine Klasse männlich: 1. Thomas Kammerlander (SV Umhausen) 02:29.26, 2. Florian Glatzl (SV Navis) +1,25. Gäste Allgemeine Klasse weiblich: 1. Tina Unterberger (Team Austria) 02:34.30, 2. Michelle Diepold (Team Austria) +1,31. Gäste Allgemeine Klasse männlich: 1. Michael Scheikl (Team Austria) 02:31.42, 2. Christian Schopf (Team Austria) +1,11, 3. Bernd Neurauter (Team Austria) +2,77. Gäste Doppel Allgemeine Klasse: 1. Rupert Brüggler/Tobias Angerer (Team Austria) 02:39.05. Doppel Junioren: 1. Fabian Achenrainer/Miguel Brugger (SV Ried/SV Umhausen) 01:22.13.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.