Akademikerball: Securitys sollen Geschäfte bewachen

Ausschreitungen in der Inneren Stadt im Vorjahr: 30 Geschäfte wurden in der Nacht des Akademikerballs verwüstet.
  • Ausschreitungen in der Inneren Stadt im Vorjahr: 30 Geschäfte wurden in der Nacht des Akademikerballs verwüstet.
  • Foto: Andreas Edler
  • hochgeladen von Alexandra Laubner

Panik, Unsicherheit und Ratlosigkeit: Die Ausschreitungen im Vorjahr rund um den Akademikerball – heuer findet die umstrittene Veranstaltung am 30. Jänner in der Wiener Hofburg statt – sitzt vielen Unternehmern noch in den Knochen.
"Es freut sich niemand auf das Event", antwortet Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck auf die Frage, wie die Stimmung unter den Unternehmern sei.

"Unternehmer dürfen nicht die Leidtragenden sein"

"Die Unternehmer dürfen nicht die Leidtragenden der Demonstrationen sein. Damit die Auswirkungen der Demos so gering wie möglich bleiben, informieren wir unsere Betriebe rechtzeitig und bieten im Falle von Beschädigungen Hilfe, um am nächsten Tag rasch wieder den regulären Betrieb aufnehmen zu können", sagt Ruck bei der Präsentation des Soforthilfe-Pakets, das die Wirtschaftskammer Wien für Unternehmer geschnürt hat.

Notfallhotline rund um die Uhr

Die Wirtschaftskammer Wien richtet vom 29. Jänner bis 6. Februar eine Notfallhotline für die Unternehmer ein. In der Nacht des Akademikerballs sind die Mitarbeiter über die Hotline rund um die Uhr unter 01/51450-1099 erreichbar.

Wirtschaftskammer übernimmt Kosten für Security-Personal

Sollte es zu Vandalenakte kommen, können die Geschäftsleute über die Hotline Sicherheitspersonal abnfordern. "Sie sollen nicht Cowboy spielen", betont ein Mitarbeiter der Wirtschaftskammer, sondern bis beschädigte Auslagen repariert sind, das Geschäft bewachen.
15 Securitys werden in der Nacht des Akademikerballs auf Abruf zur Verfügung stehen. Die Kosten für die Bewachung, die Wirtschaftsjammer geht von 10 bis 15.000 Euro aus, werden von der Wirtschaftskammer finanziert.
Zusätzlich werden rasch Handwerker, wie Glaser, Metalltechniker oder Spengler, Maler im Notfall vermittelt.

Notlagenfonds springt ein

Für den Fall, dass die Kosten nicht über eine Versicherung gedeckt sind, kann der Notlagenfonds der Wirtschaftskammer Wien einspringen


Links:
Akademikerball: Wiener Taxler streiken

Fotogalerie: Akademikerball-Demo 2014

„Akademiker-Ball“ 2015: Verkehrsbehinderungen am Ring

Autor:

Alexandra Laubner aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.