Secession
Das Gebäude der Wiener Secession

Seitliche Ansicht mit der prunkvollen goldenen Blätterkuppel, die im Volksmund etwas abwertend 'Krauthappel' genannt wird.. ;)
3Bilder
  • Seitliche Ansicht mit der prunkvollen goldenen Blätterkuppel, die im Volksmund etwas abwertend 'Krauthappel' genannt wird.. ;)
  • hochgeladen von Heinrich Moser

Das Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, umgangssprachlich Secession genannt, wurde 1897/98 von Joseph Maria Olbrich als Ausstellungsgebäude für zeitgenössische Kunst errichtet, wozu es bis heute dient. Es ist eines der bedeutendsten Gebäude des österreichischen Secessionsstils (Jugendstil).
Es wurde auf acht Meter hohen Betonsäulen errichtet, die bis zum - dort unteridisch verlaufenden -Wienfluss reichen.
Alle, die es interessiert, können hier Details nachlesen.

Und alle, die es noch nicht wissen und es gerne wissen wollen, was die Secession (die Vereinigung, nicht nur das Gebäude) eigentlich ist, finden hier die Erklärung.

Autor:

Heinrich Moser aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



28 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.