Ein Kinderzimmer als Atelier

Das Kinderzimmer von Patrica Jaqueline wurde zum Atelier umfunktioniert. Hier mit einem Bild von Oprah Winfrey.
10Bilder
  • Das Kinderzimmer von Patrica Jaqueline wurde zum Atelier umfunktioniert. Hier mit einem Bild von Oprah Winfrey.
  • hochgeladen von Sabine Ivankovits

Die zehnjährige Patricia Jaqueline ist Meisterin an der Staffelei. Nun wird die Simmeringerin vom bekannten Wiener Maler Michael Fuchs unterrichtet.

SIMMERING. "Wir waren vorigen Sommer in Montreux am Genfer See im Urlaub. Da habe ich Porträtmaler gesehen, die mir total gut gefallen haben. Da wollte ich das auch ausprobieren", erzählt Patricia Jaqueline. Kurze Zeit später hielt sie ihr erstes selbstgezeichnetes Porträt in ihren Händen. Von da an legte sie ihre Zeichenstifte nur mehr selten aus der Hand.

Großes Talent

Dass Patricia Jaqueline - das ist der Künstlername der Zehnjährigen - talentiert ist, haben ihr schon mehrere Künstlerinnen und Künstler bestätigt. "Ich wusste nicht, wie ich das Talent meiner Tochter fördern kann. Da bin ich zufällig beim Moya - Museum of Young Art - vorbeigekommen. Ich bin rein, und hab auf gut Glück nachgefragt, was ich machen kann", erzählt Silvia, die Mama von Patricia Jaqueline. Auf Anregung fertigten Mutter und Tochter ein Portfolio an und gaben dies im Moya ab. "Am Nachmittag hat mich der Direktor angerufen und wollte unbedingt eine Ausstellung mit den Bildern meiner Tochter machen", erzählt die stolze Mutter. Die Ausstellung fand dann im vergangenen Dezember statt.

Unterricht von Michael Fuchs

"Am liebsten zeichne ich Tiere", verrät die junge Künstlerin. "Aber ich probiere alles mögliche aus. Ich mag nur keine Landschaften.". Bis vor Kurzem musste sich Patricia Jaqueline alleine durch Farben, Leinwände und Techniken durchwurschteln. "Durch Zufall haben wir den Maler Michael Fuchs, ein Sohn von Ernst Fuchs, kennengelernt. Er hat sie nun als Schülerin angenommen", so die Mama. Auch die Kunstakademie Wien hätte sie sofort aufgenommen. Allerdings ist Patricia Jaqueline noch zu jung. Statt der Kunstakademie besucht sie die erste Klasse des Gymnasiums Gottschalkgasse. Dort animiert sie auch andere Kinder, zu Pinsel und Stiften zu greifen. Nach der Schule will Patricia Jaqueline studieren. "Physik oder Chemie. Ich mag schon weiter malen. Aber es kann halt nicht jeder Picasso sein und viel Geld mit der Malerei verdienen", gibt sich die Zehnjährige vernünftig.

Die nächste Ausstellung findet ab 22. November im Kunsthaus Rust statt.

Mehr Infos finden Sie auf Patricia Jaquelines Website.

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.