Stripteaseunterricht für Zuhause: Wendy Night in der Sendung „TOTAL VERSEXT“

3Bilder

In ihrem Youtube Kanal „Total Versext“ geht KRONEHIT Moderatorin Sandra Raunigg mit Frauen ins Bett und plaudert über Sexthemen aller Art und Ausprägung. Für die Folge, die am 31. Juli 2015 online geht, gibt es für die Zuseherinnen ein Stripteasetraining von der Burlesque-Künstlerin Wendy Night.
Sie erklärt Schritt für Schritt wie gerade Anfängerinnen ihrem Freund richtig einheizen können. Angefangen von der Lichtstimmung, über die richtige Outfitwahl bis hin zu einzelnen Tanzschritten.
Sexy, witzig und sehr heiß!

YOUTUBE: http://www.youtube.com/channel/UCHXAQ9gpQzBnp3LEzgEZg6A
FACEBOOK: http://www.facebook.com/totalversext
HOMEPAGE: http://www.totalversext.com

Hintergrund zum Kanal TOTAL VERSEXT
Die erste Folge, des für Frauen konzipierten Kanals, ging Anfang Februar 2015 online. Ich lade in meiner Sendung auch nur Frauen zu mir ins Bett ein. Das Team im Hintergrund besteht ebenfalls nur aus Frauen. Meiner Meinung nach ist im Bereich Sexualität noch keine Gleichberechtigung hergestellt. Sind Männer sexuell aktiv und haben viele Partner/innen, dann wird ihnen gratuliert und auf die Schulter geklopft.
Frauen gelten umgekehrt als Schlampen und sind kein Beziehungsmaterial mehr.
In meiner Sendung möchte ich zeigen, dass es gesund und völlig ok ist seinen Interessen und Fantasien freien Lauf zu lassen. Erfahrungsgemäß verstecken viele Menschen ihre sexuellen Neigungen bis zum Ende ihres Lebens ohne sie gelebt zu haben, aus Scham oder Unsicherheit. Ich möchte zum Ausprobieren und Ausleben anregen.
Die Gäste in meiner Sendung zeigen, dass es Frauen wie du und ich sind, die beispielsweise auf Sado Maso stehen, gerne fesseln oder Analsex mögen.
Außerdem schließe ich mit dem Youtubekanal eine Marktlücke. Im deutschsprachigen Raum gibt es sonst keine junge Frau die öffentlich über das Thema Sexualität spricht.

Hintergrund WENDY NIGHT

Österreichs einzige Burlesque-Kabarettistin
Ex Vize Miss Vienna
Schauspielerin und Fotomodel

Wendy Night wurde in Wien unter dem bürgerlichen Namen Michaela Wiesinger geboren, besuchte die Volksschule Galileigasse und das Gymnasium GRG 19.
Schon in frühen Jahren wurde sie von Filmen wie "Moulin Rouge" und "Striptease" wie von einem Magneten angezogen.
So tauchte sie mit 18 Jahren in die Welt des Striptease, immer bestrebt, die Qualität aus Hollywoodfilmen nach Österreich zu bringen.
Sie erscheint aus der funkelnden 1m 75cm Überraschungstorte als sexy Polizistin oder häßliche Putzfrau mit kabarettreifer Schauspielrolle und begeistert ihr Publikum auf der Firmenfeier genauso wie am 20., 50. oder immer wieder auch 90.(!) Geburtstag oder bringt am Polterabend als strenge Frau Korporal den Bräutigam mit Liegestützen und Kartoffelschälen zum Schwitzen, während sich die übrigen Gäste vor Lachen biegen. Lustig, sexy und erotisch, nie ordinär! 
2008 heiratet die Künstlerin und Geschäftsfrau, trägt ab sofort den Namen Michaela Wolf und gründet ihre eigene Firma, "Firma GeburtstagsStriptease", wo auch männliche Tänzer als Polizist, in Lack und Leder oder als Rosenkavalier ausschwärmen. 
Immer wieder bringt Wendy Night neue Ideen von ihren Geschäftsreisen durch Las Vegas, Paris, Hamburg etc. mit nach Österreich und baut langsam den Kontakt zur heimischen Prominenz auf. Anfangs tritt sie u.a. für Toni Polster, Gerald Pichowetz, die Vienna Vikings etc. im Marchfelderhof, im Festsaal des Hotel Mariott etc. auf, schauspielert z.B. in Dorfers Donnerstalk mit Erwin Steinhauer und taucht immer wieder in den Promimagazinen des ORF, ATV und Puls 4 auf, bis sie auch ohne Showeinlage regelmässig VIP Gast bei Events mit Medienrummel ist und vom ORF als "Liebling der Promiszene" bezeichnet wird.
2011 WN lässt vom Regisseur, Autor und Choreograf Albert ALEL Kessler ihr 2stündiges Soloprogramm "Die Striptease Prinzessin" erstellen.
2014 Scheidung einvernehmlich und freundschaftlich.
Danach trifft die Künstlerin auf den bekannten Manager Herbert Fechter, der ihr erweitertes Soloprogramm als "Kann denn Striptease Sünde sein ?" ins Wiener Kabarett Vindobona bringt.
Premiere: 20. März 2015, weitere sehr gut besuchte Vorführungen im Vindobona: 10. und 11. April 2015.

Am Sa, 17. Oktober 2015 findet im Stockerauer Veranstaltungszentrum Z 2000 die grosse Niederösterreich Premiere inkl. Promi- und Presserummel statt.
Die Künstlerin hat sich mittlerweile von Manager Herbert Fechter im Guten getrennt und ist bei der Niederösterreich Premiere zum 1. Mal selbst die Veranstalterin. 
Das 2 x 45 Min Programm ist die geniale Mischung aus Schauspiel, Kabarett und Qualitätsstriptease, die Geschichte der Stripteaseprinzessin Wendy Night.

http://www.WendyNight.com

Wo: Wien, Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Das Rockstar-Menü beinhaltet als Welcome Drink ein Glas Sekt, einen Appetizer, ein Hauptgericht und ein Dessert. Softdrinks und 2 Gläser Wein/Bier sind inklusive.
3 4 2

Newsletter abonnieren und gewinnen
Rockstar Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna zu gewinnen!

Und außerdem verlosen wir noch einen Sennheiser CX 350BT Bluetooth In-Ear-Kopfhörer für all unsere Newsletter-Abonnenten! Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen