Der neue e-up! ist ein Elektroauto für alle!

Dank serienmäßiger „maps + more“-App lässt sich das Laden des VW e-up! via Smartphone starten, stoppen oder auch zeitlich programmieren.
3Bilder
  • Dank serienmäßiger „maps + more“-App lässt sich das Laden des VW e-up! via Smartphone starten, stoppen oder auch zeitlich programmieren.
  • Foto: Volkswagen
  • hochgeladen von Motor & Mobilität

Mit dem neuen e-up! macht Volkswagen die E-Mobilität für alle erschwinglich: Im Vergleich zum Vorgänger beträgt der Basispreis nur 21.990 Euro. Inklusive diverser Zuschüsse – in Österreich erhalten Käufer des e-up! eine staatliche Förderung von 1.500 Euro und als Umweltbonus einen Zuschuss von Volkswagen in der Höhe vom etwa 1.800 Euro – wird der Kaufpreis dann noch deutlich gesenkt.

Klein, aber weit genug

Trotz seiner kompakten Abmessungen ist der neue e-up! ein absolut vollwertiges Auto für vier Personen. Die Reichweite beträgt bis zu 260 km – weit genug also für alltägliche Fahrten. Der Verbrauch liegt bei 12,7 bis 12,9 kWh/100 km. Die Ladezeiten der Batterien betragen bei einer 40 kW DC-Ladeleistung (DC = Gleichstrom) 60 Minuten für 80 Prozent-Aufladung. Serienmäßig an Bord sind unter anderem Radiosystem „composition phone“ mit Bluetooth-Schnittstelle, Spurhalteassistent „Lane Assist“ und Klimaautomatik.

Und: Der e-up! bietet durch seinen niedrigen Schwerpunkt und das volle Drehmoment des 61 kW starken E-Motors aus dem Stand heraus auch jede Menge Fahrspaß.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen