Tag gegen Lebensmittelverschwendung
Lebensmittel im Wert von einer Milliarde Euro landen in der Mülltonne

Jährlich werden tausende Tonnen Lebensmittel in Österreich weggeworfen
2Bilder
  • Jährlich werden tausende Tonnen Lebensmittel in Österreich weggeworfen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

In der EU gehen 88 Millionen Tonnen an Lebensmitteln verloren oder werden weggeworfen, heißt es in einem aktuellen Bericht der Umweltschutzorganisation WWF. Auch in Österreich landen jährlich rund eine Million Tonnen Lebensmittel im Müll, schätzt der WWF.

ÖSTERREICH. Anlässlich des ersten internationalen Tages gegen Lebensmittel-Verschwendung am heutigen Dienstag warnt ein Bericht des WWF und fordert die Politik zum Handeln auf. Denn die Zahlen zeigen ein dramatisches Bild: Ein Drittel aller produzierten Lebensmittel geht weltweit verloren, wie die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) schätzt. 

Schätzungen des WWF zufolge gibt es in Österreich eine jährliche Menge vermeidbarer Lebensmittelverschwendung von rund einer Million Tonnen. Laut Landwirtschaftsministerium wirft jeder Österreicher und jede Österreicherin jährlich 19 Kilogramm Lebensmittel weg. Pro Haushalt und Jahr werden somit Lebensmittel im Wert von durchschnittlich rund 300 Euro weggeworfen. Das entspreche insgesamt einem Wert von über einer Milliarde Euro.

Genießbare Lebensmittel landen häufig in der Mülltonne. Österreichs Haushalte werfen 521.000 Tonnen wertvolle Nahrungsmittel weg.
  • Genießbare Lebensmittel landen häufig in der Mülltonne. Österreichs Haushalte werfen 521.000 Tonnen wertvolle Nahrungsmittel weg.
  • Foto: Bilderbox
  • hochgeladen von Max Daublebsky

Haushalte werfen am meisten weg

Etwa die Hälfte der vermeidbaren Lebensmittelverschwendung entsteht laut WWF in österreichischen Haushalten. 521.000 Tonnen wertvolle Nahrungsmittel landen hier jährlich im Müll (inklusive Restmüll, Biomüll, Kompost, Kanal und Verfütterung an Tiere). "Aufgrund von Zeitmangel, falscher Lagerung, fehlenden Koch-Ideen und der Fehlinterpretationen des Mindesthaltbarkeitsdatums kommt es hier zu enormen Verschwendungen", heißt es vom WWF.

175.000 Tonnen werden von der Außer-Haus-Verpflegung, also Betriebskantinen, Restaurants und Caterer verschwendet. In der Produktion fallen laut der Umweltschutzorganisation jährlich 121.800 Tonnen an vermeidbaren Lebensmittelabfällen an. Fast ein Drittel davon sei dem Handel zuzurechnen. Es handelt sich dabei um Retourware, die nicht verkauft wurde und an die Produktion zurückgestellt wird. Platz Vier im Ranking belegt der Einzelhandel mit 79.200 Tonnen. Der Großhandel ist mit 10.300 Tonnen für rund zwei Prozent der Verschwendung verantwortlich. Für die Landwirtschaft seien nach wie vor keine gesicherten Zahlen und Studien vorhanden, heißt es vom WWF. 

Beitrag zur Klimakrise wird unterschätzt

Unterschätzt wird laut WWF von der Politik der Beitrag zur Klimakrise: Allein die Lebensmittel-Verschwendung verursache bis zu 16 Prozent der gesamten Emissionen der Lebensmittelkette in der Europäischen Union. "Je weniger Lebensmittel verschwendet werden, desto besser - aber in den Klimaplänen findet sich dazu wenig bis nichts", so Olivia Herzog vom WWF Österreich. Die Umweltschutzorganisation fordert anlässlich des ersten internationalen Tags gegen die Verschwendung von Lebensmitteln sowohl von der EU-Kommission als auch der Bundesregierung einen wirksamen Aktionsplan. 

Der WWF gibt vier Tipps, um zuhause Lebensmittelabfälle zu vermeiden 

  • Bewusst Einkaufen: Im Voraus überlegen, welche Lebensmittel tatsächlich benötigt werden. Bei Großpackungen und Mengenrabatten hinterfragen, ob der Kauf wirklich Sinn macht. 
  • Lebensmittel sollten entsprechend den Empfehlungen gelagert werden. Neue Einkäufe werden im Kühl- und Küchenschrank am besten hinten verstaut. Essensreste halten in luftdichten Behältern länger frisch.
  • Lebensmittel, deren Mindesthaltbarkeitsdatum bereits abgelaufen ist, können oft noch problemlos konsumiert werden. Zuerst testen, ob abgelaufene Produkte wirklich nicht mehr genießbar sind, bevor sie im Müll landen.
  • Kreativ verwerten: Aus Essensresten können neue Gerichte kreiert werden. Auch überreife Früchte oder altbackenes Brot lassen sich weiterverarbeiten. Viele Reste eignen sich zum Einfrieren und Wiederauftauen.

Jährlich werden tausende Tonnen Lebensmittel in Österreich weggeworfen
Genießbare Lebensmittel landen häufig in der Mülltonne. Österreichs Haushalte werfen 521.000 Tonnen wertvolle Nahrungsmittel weg.
3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen