28.08.2014, 19:09 Uhr

WIENWOCHE 2014: moving museum

Wann? 28.09.2014

Wo? Jüdisches Museum, Dorotheergasse 11, 1010 Wien AT
Wien: Jüdisches Museum |

Von 12. bis 28. September präsentieren 14 Projekte im Rahmen der dritten Auflage von WIENWOCHE ihre Perspektiven auf die österreichische Gesellschaft von heute. Mit geschärftem Fokus auf die treibende Kraft ihrer Weiterentwicklung: die Migration.

HEUTE AM PROGRAMM:

moving museum

| Ausstellung und Interventionen
Museen: Jüdisches Museum Wien, Weltmuseum Wien und Wien Museum

moving museum unterwandert die Ausstellungen verschiedener kulturhistorischer Museen und bringt Bewegung in die offizielle (Wissens-)Ordnung: Objekte verlassen ihren Platz, Texte wechseln die Perspektive und erzählen von einer anderen Vergangenheit. moving museum fördert Vergessenes zutage und fordert die Definitionsmacht des Museums über (migrantische) Geschichte heraus.

Spezialtermine:
Kurator_innenführungen durch alle drei Museen

Freitag, 12.9.2014, 14:00-17:00
Sonntag, 14.9.2014, 11:00-14:00
Sonntag, 21.9.2014, 11:00-14:00

Treffpunkt/Start jeweils: Jüdisches Museum Wien, 1010 Wien, Dorotheergasse 11;
Weitere Stationen jeweils zur vollen Stunde: Weltmuseum Wien, 1010, Heldenplatz;
Wien Museum, 1040, Karlsplatz 8;

Außerhalb der Führungen regulärer Museumseintritt.

Weitere Infos: http://www.wienwoche.org/de/315/moving_museum


Alle Veranstaltungen von WIENWOCHE 2014 sind kostenlos zugänglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.