Intervention

Beiträge zum Thema Intervention

LRin Gabriele (li.), zuständig für die Kinder- und Jugendhilfe, besuchte die neue KIZ-Geschäftsführerin Stefanie Wolf (Mitte) an ihrem Wirkungsbereich. Mit im Bild die stellvertretende Geschäftsführerin Kathrin Käfer (re.).

Kriseninterventionszentrum
Zuflucht und Beratung für Kinder und Jugendliche

TIROL. Das Kriseninterventionszentrum KIZ bekam vor Kurzem eine neue Geschäftsführung. Zu diesem Anlass stattete LRin Fischer der Einrichtung einen Besuch ab und betonte die Notwendigkeit dieser wichtigen Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche in akuten Notlagen. Das KIZ ist rund um die Uhr 365 Tage im Jahr erreichbar.  Zuflucht und BeratungDas KIZ ist eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahre, die zu jeder Zeit Zuflucht und Beratung finden, wie es Stefanie Wolf, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine junge Restaurantfachfrau wurde in Graz diskriminiert.
 1  1

Diskriminierungsfall in einem Grazer Hotel

Das Dienstverhältnis einer jungen Türkin wurde nach der Heirat nicht verlängert: Die Arbeiterkammer half. Man stelle sich folgende Situation vor: Eine 19-jährige Türkin wollte ihren Traum vom Job als Restaurantfachfrau leben und arbeitete auf Probe in einem Grazer Hotel. Sämtliche Vorgesetzten drückten regelmäßig ihre Zufriedenheit aus, die Übernahme in ein befristetes Dienstverhältnis nach den drei Probemonaten schien nur Formsache zu sein. Als sie der Hoteldirektorin nach einem einwöchigen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Roman Weiss hilft mit seinem Team seit 15 Jahren im arbeitsrechtlichen Beratungszentrum der AK.
  5

Arbeiterkammer
15 Jahre Beratung in Rechtsfragen

Arbeitsrechtliche Fragen werden vom Team der AK in der Pragerstraße beantwortet und vor Gericht gebracht. FLORIDSDORF. Seit 1985 ist die Informationsstelle der Arbeiterkammer in der Prager Straße 31 ansässig. 2003 eröffnete das Beratungszentrum, das bei arbeitsrechtlichen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Leiter Roman Weiss hilft mit seinem Team unter anderem bei Fragen rund um Mutterschutz, im aufrechten Dienstverhältnis, nach Beendigung des Dienstverhältnisses und bei...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Noch ist der Bahnhof in Kematen eine Baustelle, dazu gehörte bis jetzt leider auch der Namensstreit.

Namensstreit: Gute Nachricht aus Wien eingetroffen

Bekommt der Bahnhof Kematen einen neuen Namen? Vor Monaten ist ein Streit darum entbrannt. PIBERBACH (red). „Wir wollen definitiv die Namensumbenennung in „Kematen/Kr.-Piberbach. Die ablehnende Haltung der ÖBB ist schwer nachvollziehbar. An der Anzahl der Zeichen kann es nicht scheitern und bei anderen Bahnhöfen in Oberösterreich war es auch kein Problem“, betonte Piberbachs Bürgermeister Florian Kranawetter Anfang Mai im Gespräch mit der BezirksRundschau. Diesen Wunsch nach einer Umbenennung...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Radikalisierung als gesellschaftliches Phänomen - Verstehen, Erkennen, Handeln

In diesem 2-tägigen Workshop/Vortrag wollen wir uns mit dem Phänomen der Radikalisierung beschäftigen, auch in dem Wissen, dass dies in Zukunft ein Thema sein wird. Neben rechtsextremer Radikalisierung ist vor allem auch jihadistische Radikalisierung eine Herausforderung. Dieser wollen wir uns im Konkreten widmen und dabei Antworten auf folgende Fragen erarbeiten: Was macht die Anziehungskraft der jihadistischen Ideologie, vor allem für Jugendliche aus? Wann und Warum sind Jugendliche...

  • Kärnten
  • Villach
  • Cindy Sablatnig
Erst durch die Intervention der Arbeiterkammer wurde die Endabrechnung korrigiert
 1

Überstunden und Urlaub nicht ausbezahlt: Arbeiterkammer verhilft zu 6.500 Euro

Eine Oberkärnten hätte mehrere Monatsgehälter als Altenfachbetreuerin und Pflegehelferin verloren. Eine Oberkärntnerin arbeitete vier Jahre lang in einem Pflegeheim. Dort war sie als Altenfachbetreuerin und Pflegehelferin angestellt bis das Dienstverhältnis durch den Dienstgeber aufgelöst wurde. Mit der Endabrechnung wandte sie sich an die Arbeiterkammer. 250 Überstunden und 62 Urlaubstage Obwohl die Oberkärntnerin mehr als 250 Überstunden geleistet hat, wurden diese nicht ausbezahlt. Der...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
Thomas Rammerstorfer
  2

Thomas Rammerstorfer: "Das ist Rufschädigung"

Ein Vortrag über Extremismus am BORG Honauerstraße wurde nach Intervention der FPÖ abgebrochen. Vergangene Woche hat der Welser Autor und Grünen-Finanzreferent Thomas Rammerstorfer im BORG Honauerstraße über Extremismus referiert. Dieser wurde nach Intervention von FPÖ-Nationalratsabgeordneten Roman Haider vorzeitig abgebrochen. Seither gingen die Wogen hoch. Ein regelrechter Streit zwischen FPÖ und Grüne ist entbrannt, unzählige Kommentare in den Sozialen Netzwerken inklusive. "Schulen als...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Ausstellungsansicht, Foto: Martin Gredler

A view from the Gallery - Arbeiten aus Stadt und Land

Do 15. Dezember 2016, 19:00 Uhr A view from the Gallery - Arbeiten aus Stadt und Land Intervention und Kooperation Wann: 15.12.2016 19:00:00 Wo: kunstraum pro arte, Schöndorferplatz 5, 5400 Hallein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Kerstin Klimmer

Social Media: Phänomene, neue Herausforderungen und Interventionen

Medien sind faszinierend, Medien verändern! Herausfordernd ist die sichere und verantwortungsvolle Nutzung von Internet, Handy & Co. Und genau diesen Themen widmet sich diese Veranstaltung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!!! http://congress-company.at/social-media-2017/ Wann: 27.01.2017 ganztags Wo: Grauer Bär, Universitätsstraße 5, 6020 Innsbruck auf Karte anzeigen ...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Marion Humer

2. Österreichischer Mobbingkongress: Schwerpunkt Interventionen

In diesem Jahr wird der Schwerpunkt auf INTERVENTIONEN gesetzt. In diesem Bereich haben wir Spezialisten und Praktiker eingeladen, die ein breites Spektrum an Ansätzen/Anleitungen/Umsetzungsmöglichkeiten präsentiert. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Wann: 28.10.2016 ganztags Wo: Stadthalle, 4600 Wels auf Karte anzeigen

  • Wels & Wels Land
  • Marion Humer
Die auf Kosten der Siedler von Städteplaner Roman Seidl erstellte 3D-Grafik zeigt das geplante Großprojekt Siemensäcker.

Siemensäcker: Widerstand gegen Bauprojekt

WIFF, FPÖ, ÖVP, Grüne und NEOS haben einen Antrag für eine Umweltverträglichkeitsprüfung eingebracht. FLORIDSDORF. Im Bereich des umstrittenen Bauprojektes auf den ehemaligen Siemensgründen wurde nun der amtsinterne Entwurf, der sogenannte Gründruck, an alle Parteien, den Bezirk und die zuständigen Behörden versendet. Dieser in grüner Farbe gedruckte Entwurf eines neuen Flächenwidmungsplanes wird magistratsintern begutachtet, bevor der offizielle Plan, der Rotdruck, entsteht. Obwohl erst ab...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
  2

"Wiesenwegele" erhitzt weiter die Gemüter

Seit rund einem Jahr sorgt die Sperre des so genannten "Wiesenwegeles" für großen Unmut in der Bevölkerung und auch im Imster Plenum. Es handelt sich dabei um einen viel genutzten Fußweg zwischen den Stadtteil Grettert und der Innenstadt, der mit einem so genannten Servitut versehen ist. Soll heißen: Der Weg befindet sich im Privatbesitz, es gibt aber ein "ersessenes Recht" der Öffentlichkeit zur Benutzung. Und genau hier spießt es sich, denn der private Besitzer hat eine Baustelle eingerichtet...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Zayn Malik
  3

Wie können Eltern ihren Kindern über den Ausstieg von Zayn Malik bei „One Direction“ helfen?

Es war eine der schockierendsten Nachrichten für Millionen von Fans heute: Zayn Malik hat die Band „One Direction“ verlassen. Die Social Media Kanäle explodierten beinahe, weil die Fans ihre Trauer mit anderen teilen wollten. Gerade für die jüngere Generation und die Fan-Gemeinde „Directioners“ ist wohl heute eine ganze Welt zusammengebrochen. Doch wie können nun die Eltern der Betroffenen über die Trauer hinweghelfen? Dies ist kein Spaß-Beitrag, soll aber die ganze Situation mit Zayn...

  • Anna Maier
Troian Bellisario
  8

"Pretty Little Liars": Troian Bellisarios Freunde organisieren eine Instagram Intervention

In “Pretty Little Liars” ist Spencer Hastings so gut wie nie ohne ihr Smartphone anzutreffen - aber auch im wahren Leben scheint Troian Bellisario ein kleines Suchtproblem mit Instagram und Co. zu haben. Zumindest sehen das ihre Freunde so, die auf der Videoplattform “Funny Or Die” eine kleine Intervention für sie durchführten. Es gibt nicht wenige Stars, die täglich neue Bilder von sich oder diversen anderen Dingen auf Instagram posten. Ob es nun ein Selfie ist oder eine Foto von dem, was...

  • Anna Maier

WIENWOCHE 2014: moving museum

Von 12. bis 28. September präsentieren 14 Projekte im Rahmen der dritten Auflage von WIENWOCHE ihre Perspektiven auf die österreichische Gesellschaft von heute. Mit geschärftem Fokus auf die treibende Kraft ihrer Weiterentwicklung: die Migration. HEUTE AM PROGRAMM: moving museum | Ausstellung und Interventionen Museen: Jüdisches Museum Wien, Weltmuseum Wien und Wien Museum moving museum unterwandert die Ausstellungen verschiedener kulturhistorischer Museen und bringt Bewegung in die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • die jungs kommunikation
Doris Ties kann dank der Hilfe von SP-GR Franz Köfel in ihrer Wohnung bleiben.
 1  2   2

Happy end in nach langem Ärger

Mutter von drei Kindern drohte in Völs der Verlust der Wohnung – jetzt gibt es eine Lösung. Der Völser SP-Gemeinderat Franz Köfel ist bekanntlich schon öfter als "Ombudsmann" in Erscheinung getreten und konnte dabei bereits viele Erfolge verzeichnen. Ein Fall in seiner Heimatgemeinde Völs beschäftigte ihn jetzt aber rund eineinhalb Jahre – letztlich gab es aber wieder ein happy end! Kündigungen Doris Ties aus Völs ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern, arbeitete vor geraumer Zeit bei...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
"Gemeinsam" wurde es dann doch geschafft...

Danke Herr LHStv. Schrittwieser

Ein großes Danke hiermit an Herrn LHStv. Schrittwieser, dass Sie persönlich bei der Führung des BBRZ interveniert haben, sodass die von mir vor acht! Monaten vorgeschlagenen Energieeinsparungen endlich durchgeführt wurden. Irgendwie ist es aber ganz schön krass, dass man zur Durchführung von einfachsten Energieeinsparungen Briefe bis in höchste politische Kreise schreiben muss. Historie: 14.5.2013: Erstes E-Mail an die Verantwortlichen beim BBRZ. 11.9.2013 Zweites E-Mail mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Rainer Maichin

WORKSHOP: Künstlerisch-kreative Interventionsformen

Innsbruck: Die Debatte über Bettelverbote und die Kriminalisierung von BettlerInnen ist im Zuge einer gesetzlichen Neuregelung in Tirol angekommen und beginnt auf Hochtouren zu laufen. Bevor die Denkmuster durch die ewige Wiederholung eingeprägt sind und Schlagwörter wie „Bettelmafia“ oder „organisierte Banden“ in ihrer inszenierten Bedrohlichkeit zum selbstverständlichen Argumentationsrepertoire gehören, bevor sich mittels diskursiver Macht der letzte Rest an kapitalismuskritischen Sichtweisen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Hussl

SYMPOSIUM Bettelverbote im Widerspruch: Debatten - Argumente - Interventionen

Innsbruck: Die Debatte über Bettelverbote und die Kriminalisierung von BettlerInnen ist im Zuge einer gesetzlichen Neuregelung in Tirol angekommen und beginnt auf Hochtouren zu laufen. Bevor die Denkmuster durch die ewige Wiederholung eingeprägt sind und Schlagwörter wie „Bettelmafia“ oder „organisierte Banden“ in ihrer inszenierten Bedrohlichkeit zum selbstverständlichen Argumentationsrepertoire gehören, bevor sich mittels diskursiver Macht der letzte Rest an kapitalismuskritischen Sichtweisen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Elisabeth Hussl
Fotocredits: (c) WIENWOCHE
  2

WIENWOCHE 2013

Von 12. bis 29. September 2013, also in der Heißphase des Nationalratswahlkampfs, hinterfragen 17 Projekte die Spielregeln und Machtverhältnisse der gegenwärtigen repräsentativen Demokratie. Ausstellungen, Filme, Workshops, Aktionen im öffentlichen Raum, Konzerte, Diskussionen, Theater, Performances, Spaziergänge, Parties,... Programmdetails unter www.wienwoche.org. Alle Veranstaltungen von WIENWOCHE sind kostenlos zugänglich....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • die jungs kommunikation
Kurt Punzenberger, Rechtsberater der Arbeiterkammer Perg.

Unbezahlte Überstunden oft Thema in AK-Beratung

BEZIRK (ulo). "Ein Dauerthema im Rechtsschutz der Arbeiterkammer sind nicht bezahlte Mehr- und Überstunden. Das ist eine eigenartige Situation: Einerseits verlangen Unternehmer – oft gegen den Willen der Arbeitnehmer – Überstunden, andererseits sind sie vielfach nicht zur ordentlichen Abgeltung bereit", so Kurt Punzenberger, Rechtsberater der Arbeiterkammer Perg. Laut Daten der Statistik Austria, von Eurostat und aus Eigenberechnungen der Arbeiterkammer haben im vergangenen Jahr rund...

  • Perg
  • Ulrike Plank
  4

Hilfe und Halt bei Unglück und Not

Die Einsätze der Krisenintervention des Roten Kreuzes haben sich im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Jetzt werden Freiwillige zur Mitarbeit gesucht. Die Mitarbeiter des Kriseninterventionsteams des Roten Kreuzes sind da, wenn sich Menschen in extrem belastenden Situationen befinden. Mit Gespür und Sensibilität geben sie den Betroffenen Halt, Hoffnung und Kraft, das Erlebte anzunehmen und zu ertragen. Sinnvolles Wirken Gerlinde Zenker ist seit 23 Jahren freiwillige Mitarbeiterin...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Claudia Hölbling
Videostill "bis auf weiteres keine harmonie"
  3

vorWAHLabend & WAHLbeobachtung am Samstag und Sonntag im Kulturhof:keller

SA 02.03.2013 ab 20.00 Uhr: Wir halten Abstand! (Vorwahl)ABEND ZU DEN KÄRNTNER LANDTAGSWAHLEN mit DJ artcore, CommanderVenus u.a. Wir laden euch alle herzlich ein: Musik und künstlerische Statements von captain knife, Amina Handke, Bernd Klug, Christina Chra Nemec, Hosea Ratschiller, SirTralala und weiteren (Exil)KärntnerInnen zur bevorstehenden Wahl, ein letzter Akt der Teufelsaustreibung… aber VOR ALLEM eine Party in Erwartung einer neuen politischen Linie im Land Kärnten. Lasst uns den...

  • Kärnten
  • Villach
  • Barbara Ambrusch-Rapp
SchmutzkübelK… Eine Intervention | Kunst:Politik, FreiraumK im Drava Verlag ISBN 978-3-83435-710-0 | Umschlagabbildung: Zdravko Haderlap

Schmutzkübelkampagne | Intervention Kunst:Politik jetzt auch in Bad Eisenkappel

Stellen wir uns das einmal vor: In den letzten Jahren wurde in Kärnten mächtig viel Dreck produziert und egal, wo und was jemand sucht, taucht irgendwann auch eine Portion Schmutz mit auf. Diese graue, zähe, schleimige Masse brodelt unter der porösen Kruste. Zahlreiche Kunstschaffende, die unser Land mit all seinen charmanten Ecken und Kanten lieben, helfen jetzt beim Abtransport. FreiraumK-MittäterInnen lesen und performen u.a. aus dem im Drava Verlag erschienenen Buch: SchmutzkübelK… Eine...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Barbara Ambrusch-Rapp
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.