Innsbruck - Gedanken

Beiträge zur Rubrik Gedanken

BUCH TIPP: Schalkhafte Freude und ernste Töne

Im Jänner ging Altbischof Reinhold Stecher von uns. Bis zuletzt erfreute er Freunde mit trefflich formulierten Gedanken, stimmungsvollen Aquarellen, lustigen Gedichten und humorigen Zeichnungen. Das neue Buch enthält bisher unveröffentlichtes Material: Bilder, Gedichte, Gedanken sowie Texte, die Paul Ladurner, über Jahrzehnte einer seiner besten Freunde, hier publik macht. Tyrolia Verlag, 112 Seiten, 19,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher
Bruder Lech Siebert 
Kapuzinerprovinzial (d.h. Ordensoberer) für Österreich und Südtirol

NACHGEDACHT – Was Bruder Thomas uns heute noch sagt

Von Bruder Lech Siebert, Kapuzinerprovinzial Österreich - Südtirol Jeder Mensch braucht menschliche Nähe, ein gutes Wort und geistlichen Beistand, gleich wer er ist – das kann Thomas von Olera uns zeigen. Der Selige lebte vor 400 Jahren, aber vieles, was er getan oder gesagt hat, ist bis heute gültig: Zum Beispiel, dass es nicht darauf ankommt, wer oder was man ist. Thomas stammte selbst aus einfachen Verhältnissen, er war als Jugendlicher Schafhirte. Später ging er als Kapuzinerbruder von Tür...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
Thomas von Olera, der in Innsbruck wirkte (Anfang 17. Jh.), wurde vor kurzem in Bergamo seliggesprochen.

 „Hl. Bruder aus Tirol“ seliggesprochen

Bettelbruder und Mystiker: Der Kapuziner Thomas von Olera wurde kürzlich seliggesprochen. (dibk). Seit 21. September gibt es einen neuen seligen Kapuziner: Thomas von Olera. In Bergamo geboren, lebte er von 1563 bis 1631 unter anderem in Rovereto, Padua, Wien und vor allem in Innsbruck. Thomas ging 50 Jahre lang als Bettelbruder von Haus zu Haus. Zu den Menschen, die er seelsorglich begleitete, zählten einfache Leute genauso wie Habsburgs Hochadel. Seine Zeitgenossen schätzten ihn als Mystiker....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli

Gute Nachricht für Naschkatzen: Fair naschen hilft

(dibk). Warum nicht naschen und dabei etwas Sinnvolles tun? Missio und die Kath. Jugend Österreich laden herzlich ein, sich an der Jugendaktion 2013 zu beteiligen, die mit Oktober, dem Monat der Weltmission, gestartet hat. Mit einer Mindestspende für fair gehandelte und produziertes Studentenfutter und den köstlichen Schoko-Pralinen werden Jugend-Projekte in Burma, Ruanda und Kolumbien unterstützt. Bestellungen können auf www.jugendaktion.at oder www.misso.at getätigt werden. Feinster Genuss...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
Ein ganzes Meer an Kerzen erinnert an Larissa aus Reutte.
1

Sterbegottesdienst für Larissa

Die Trauer um Larissa Biber aus Reutte ist ungebrochen. Das Unverständnis über die schreckliche Tat dauert an. Die Familie Biber hat für kommenden Samstag, 12. Oktober, einen Sterbegottesdienst für Larissa organisiert. Dieser findet um 14 Uhr in der Reuttener Pfarrkirche St. Anna statt und soll allen Verwandten, Freunden, Bekannten und allen, die in Gedanken bei Larissa und ihrer Familie sind, die Gelegenheit geben, Abschied von Larissa zu nehmen.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Günther Reichel

BUCH TIPP: Mitterers Interpretation des Leidens

Ein Zuschauer-Rekordjahr neigt sich dem Ende zu, es war ein würdiges 400-jähriges Jubiläum der Passionsspiele Erl! Am 5. 10. feiert Erl die Abschlussvorstellung. Diese einfühlsame und prägnante neue Fassung, geschrieben von Felix Mitterer, gibt es nachzulesen. Es ist eine zeitgemäße Interpretation der Leidensgeschichte Jesu Christi, eine schöne Erinnerung an das Jubeljahr 2013. Haymon, 128 Seiten, 9,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher

Kammermusikkonzert im Bernardisaal Stams

Kammermusikkonzert mit dem Ensemble “Amphion” W.A. Mozart Streichquintett c-moll KV 406 A. Bruckner Streichquintett F-Dur ensemble Amphion (München-Wien) spielt zwei außergewöhnliche Streichquintette: W.A.Mozarts eigene Streicherfassung (KV 406) seiner geheimnisvollen “Nacht Musique” für Bäser-Oktett KV 388 – eines seiner großen c-Moll-Werke – und Anton Bruckners Streichquintett F-Dur (1878/79), das einzigartig neben seinen großen Sinfonien steht. ensemble Amphion: Alexander Krins, Barbara...

  • Tirol
  • Imst
  • Gedanken aus Imst
Manfred Scheuer, Bischof von Innsbruck

NACHGEDACHT – Die Kirche lesbar machen

Von Manfred Scheuer, Bischof von Innsbruck Tirol ist ein „religionsgeladener Raum“, in dem viele Dimensionen des Glaubens zu finden sind. Der Schöpfungsglaube ist tief verankert in diesem Land. Eine starke Volksfrömmigkeit zeigt sich unter anderem in Wallfahrten, Prozessionen, in der Herz-Jesu- und in der Marienverehrung, in der Bereitschaft, für die eigene Kirche viel an Geld, Zeit und Arbeit zu investieren oder in der spontanen Hilfsbereitschaft bei Katastrophen. Die Tiroler Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
3

Mit dem Bischof ins Heilige Land – zum Jubiläum nach Israel

(dibk). Zum 50-Jahr-Jubiläum der Diözese Innsbruck bietet die Diözese von 9. bis 16. Februar 14 eine Pilgerreise nach Israel mit Bischof Manfred Scheuer an. Die Reise führt zu den zentralen Lebensstationen Jesu und zu wichtigen Orten seiner damaligen Umwelt. Auch ergeben sich Möglichkeiten, Christen und Sozialprojekte in der Region kennenzulernen. Für Jugendliche wird diese Reise - vergünstigt - um besondere Programmpunkte erweitert. Infos und Detailprogramm: www.aufbrechen2014.at oder Tel....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli
Am 4. Oktober sollen Freiwillige aller Altersstufen einen bewegten Schriftzug bilden.

AkteurInnen für Filmaufnahmen gesucht

Haus der Begegnung und Land Tirol suchen bewegungsfreudige Menschen für einen kreativen Werbefilm. (dibk). Die Initiative „Autofasten – Heilsam in Bewegung kommen“ hat im Rahmen einer für 2014 geplanten verstärkten Öffentlichkeitsarbeit einen Film in Auftrag gegeben, der die Inhalte der Kampagne mit Augenmerk auf den emotionalen Reichtum eines körperlich bewegten Lebensstils transportiert. Mit der filmischen Umsetzung wurde Margit Atzler (www.openheart.at) beauftragt. Am Freitag, 4. Oktober...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Arno Cincelli

PSALM 1 - Jeder muss verantworten, was er aus seinem Leben gemacht hat

Das neue Buch von Dr. Eckehard Bamberger mit dem Titel "PSALM 1 - Die Wege Gottes und der Menschen"wurde erfolgreich auf der Leipziger Buchmesse 2013 vorgestellt. Eine brisante Neuerscheinung zum Thema RELIGION HEUTE - Pflichtlektüre für all jene, denen der christliche Glaube etwas bedeutet.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Gedanken aus Innsbruck Land

Tiroler Brustkrebs-Früherkennungsprogramm

Seit 2008 gibt es in Tirol das Brustkrebsfrüherkennungsprogramm. Das gemeinsame Vorsorgeprogramm zwischen Land Tirol und Sozialversicherungsträgern wie der TGKK gilt als Referenzprojekt. Da es zu einer Verschiebung der bundesweiten Einführung kommt, wird das erfolgreiche Tiroler Modell für die Tiroler Frauen bis auf weiteres fortgesetzt: Alle sozialversicherten Frauen bekommen ab dem 40. Lebensjahr bis zum 69. Lebensjahr die schriftliche Einladung zur Brustkrebsvorsorge zugeschickt. Das Tiroler...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Gedanken aus Innsbruck Land

Gedanken - Gottesdienste Innsbruck

Samstag Abendmessen: 17.30 Servitenkirche 18.00 Guter Hirte Herz Jesu-Kirche (Maximilianstraße) Hungerburg Igls (Winter) St. Paulus (Winter) Wilten Basilika 18.30 Dreiheiligen Petrus Canisius St. Norbert Spitalskirche 19.00 Allerheiligen Arzl Hl. Familie/Wilten-West Igls (Sommer) Jesuitenkirche Mariahilf Mühlau Neu-Pradl Neu-Rum St. Paulus (Sommer) St. Pirmin Sonntagsmessen: 6.30 Servitenkirche 7.00 Herz Jesu Saggen 8.00 Mariahilf Mutterhaus Saggen St. Paulus 8.30 Wilten Basilika Arzl Ewige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Gedanken aus Innsbruck
60

Benefizhoangascht für ein neues Kirchendach

INNSBRUCK (cia). Über 100 Besucher fanden sich am 9. September in der Eiche ein, um Spenden zu sammeln und um selbst zu spenden. „Unser Anliegen war es, den Verein ‚Freunde der Kirche von Sankt Nikolaus Innsbruck‘ zu bewerben und zugleich Spenden zu sammeln“, so GR Lorenz Jahn. Neben Grillerei und der Möglichkeit, „Dachschindelpate“ zu werden, gab es auch die Chance, Sachpreise beim Dosenwerfen zu gewinnen. Die Band „Mooncircle“ begleitete den Abend ehrenamtlich für den guten Zweck und schaffte...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Arno Cincelli
Chorleiter  Hugo Agius Muscat sorgte für eine wunderbare Chorstunde im Dom zu St. Jakob.

Feinste Chormusik aus sechs Jahrhunderten im Innsbrucker Dom

St. Pauls Choral Society aus Malta begeisterte Zu einer besinnlichen Chorstunde kam es kürzlich im Innsbrucker Dom. Die 1998 gegründete "St. Pauls Choral Society"aus Malta kam im Zuge seiner Österreich-Tour für ein Konzert in den Innsbrucker Dom. Zuvor wurde im Wiener Stephansdom, in der Votivkirche Wien und in Salzburg aufgetreten. Der gemischte Chor unter der Leitung von Hugo Agius Muscat verstand es eindrucksvoll, einen Querschnitt der Chorliteratur aus über sechs Jahrhunderten zu...

  • Tirol
  • Imst
  • Sieghard Krabichler

Beiträge zu Gedanken aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.