Ab Sonntag heitzt der Blues in Innsbruck ein

Markus Lindner ist Gründungsvater des Festivals und selbst Musiker.
3Bilder
  • Markus Lindner ist Gründungsvater des Festivals und selbst Musiker.
  • Foto: IBK Marketing
  • hochgeladen von Agnes Czingulszki (acz)

Swing, Funk, Dixieland, Blues, Soul, Rhythm’n’Blues, Gospel und Jazz, das ist Musik, die vom Herzen kommt und in die Beine geht. Der Stargast 2015 ist der Entertainer CHUCKY C., der mit seiner Band CLEARLY BLUE über den Atlantik kommt. Chucky wird mit seiner Band von Freitag, 18. Juli bis Sonntag, 19. Juli am Innsbrucker Marktplatz aufspielen. Daneben sind wieder viele Musiker und Bands der heimischen Szene beim Festival vertreten.

Natürlich sind auch die „tyrolean blues night“ am Donnerstag, den 17. Juli, die „Gospel-Messe“ am Sonntag, den 19. Juli im Innsbrucker Dom und am Abend die Farewell-Party im Congress Igls sowie viele After- Show-Konzerte in den Innsbrucker Clubs fixe Programmbestandteile. An allen Festivaltagen verwandelt sich der Innsbrucker Marktplatz ab 17 Uhr in New Orleans’ weltberühmte Bourbonstreet.

Innsbruck verbindet zudem mit New Orleans eine langjährige Städtepartnerschaft. Auch die Universität Innsbruck und die Universität in New Orleans praktizieren eine intensive Partnerschaft, die über den Sommer einen Studentenaustausch vorsieht.

Der Hausberg hat den Blues

Bereits diesen Sonntag, den 12. Juli, steht der Patscherkofel ganz im Zeichen des Blues. Alle Bluesfreunde und begeisterte Wanderer sind eingeladen, im Schutzhaus, in der Gipfelstube oder auf Boscheben bei exzellenter Musik das tolle Panorama zu genießen, ganz unter dem Motto „blues meets mountain“. Mit von der Partie ist natürlich Markus Linder, der sich diesmal auf ungewohntem Terrain mit seiner Melodika bewegt. Los geht´s ab 12:30 Uhr.

Alle Programmdetails hier

Autor:

Agnes Czingulszki (acz) aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.