Adventliches Carillon-Spiel vom Innsbrucker Dom
Glockenklänge verbreiten Weihnachtsstimmung

Der Innsbrucker Dom: Hier findet das Glockenspiel zur Weihnachtszeit statt
  • Der Innsbrucker Dom: Hier findet das Glockenspiel zur Weihnachtszeit statt
  • Foto: Cincelli
  • hochgeladen von Nadine Isser

(red). Im Advent 2019 ertönt das Innsbrucker Friedensglockenspiel wieder vom Nordturm des Domes: Von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember, wird das Carillon jeweils um 16.00 Uhr für 25 Minuten von Laura Marie Rueslåtten (Norwegen) mit weihnachtlichen Weisen zum Klingen gebracht.

Das städtische Kulturamt und der Innsbrucker Altstadtverein laden jährlich im Advent zu Friedensglockenspiel-Konzerten ein. Dabei wird das Carillon von renommierten SpielerInnen aus dem In- und Ausland gespielt. Besonders gut zu hören ist das Friedensglockenspiel am Domplatz entlang der westlichen Häuserfront.

Glockenspielerin aus Norwegen

Das Innsbrucker Friedensglockenspiel ist das erste vieroktavige Carillon Österreichs. Außerhalb der Adventzeit wird das Carillon täglich um 12.15 Uhr digital bespielt. Die Spielerin Laura Marie Rueslåtten absolvierte die Diplomklasse der Skandinavischen Glockenspielschule. Sie ist die Stadt-Glockenspielerin von Oslo, spielt im Rathaus und in der Uranienborg-Kirche. Seit 2003 ist Laura Rueslåtten als Glockenspiel-Solistin in Skandinavien und Westeuropa unterwegs.

Ein Mahnmal für den Frieden

Im Jahr 1947 wurde der Gedanke gefasst, in der Landeshauptstadt Innsbruck als Mahnmal für den Frieden ein Glockenspiel zu errichten. Ein Glockenspiel wird als Carillon bezeichnet, wenn es aus mindestens 23 Bronzeglocken besteht, d. h. einen Tonumfang von mindestens zwei Oktaven hat. Das Innsbrucker Friedensglockenspiel umfasst 48 Glocken mit einem Tonumfang von vier Oktaven und hat ein Gewicht von über 4.000 Kilo – die schwerste Glocke wiegt 650 Kilo. Es kann mechanisch über eine eigene Hand-Fuß-Klaviatur individuell, aber auch automatisch mit Hilfe von Lochkarten und elektromagnetischen Schlaghämmern bespielt werden.

Autor:

Nadine Isser aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.