"Lichtregion" Jennersdorf will Strahlkraft verstärken

Der Bestand an Elektro-Leihfarrädern wird komplett ausgetauscht. Leistungsfähigere Radl sind gefragt.
  • Der Bestand an Elektro-Leihfarrädern wird komplett ausgetauscht. Leistungsfähigere Radl sind gefragt.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Auf dem Weg, den Bezirk Jennersdorf zu einer glühbirnenfreien Region zu machen, will der Gemeindeverbund "Lichtregion" im Jahr 2014 ein gutes Stück vorankommen.

So soll die Aktion, energiesparende LED-Lampen vergünstigt an die Bevölkerung abzugeben, weitergehen. "Bisher wurden insgesamt 3.000 Stück abgesetzt", bilanziert der Mühlgrabener Bürgermeister Reinhard Knaus, Obmann der "Lichtregion". Auch die Umrüstung auf LED in öffentlichen Gebäuden und bei der Straßenbeleuchtung wird fortgesetzt.

Radler dürfen sich auf eine neue Generation von Elektrofahrrädern freuen. "Wir werden den gesamten Bestand an Leihfahrrädern austauschen. Die neuen Räder haben leistungsfähigere Akkus, die Reichweite kann auf 100 Kilometer ausgedehnt werden", so Knaus. Neun der zwölf Lichtregions-Gemeinden verfügen über Verleihstationen, an denen E-Bikes ausgeborgt werden können.

Noch im Anfangsstadium steckt das Vorhaben, das Straßenbeleuchtungsnetz mit dem Breitband-Internet zu koppeln. "Wir planen, die Lichtmasten als Sender für das Breitband-Signal zu verwenden", beschreibt Knaus. So soll die Verfügbarkeit des schnellen Internet, an dem es im Bezirk Jennersdorf allzu oft hapert, erhöht werden.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.