Feuerwehr agierte rechtzeitig
Traktor in Henndorf vor Absturz bewahrt

Der Fahrer geriet beim Arbeiten mit seinem Wiesenschlegler mit den linken Reifen seines Allrad-Traktors zu weit auf die Wiesenböschung.
2Bilder
  • Der Fahrer geriet beim Arbeiten mit seinem Wiesenschlegler mit den linken Reifen seines Allrad-Traktors zu weit auf die Wiesenböschung.
  • Foto: Eduard Erber
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Einen Traktorfahrer mit seinem Fahrzeug konnte die Feuerwehr Henndorf vor dem Abstürzen über eine Wiesenböschung bewahren.

Der Bauer aus Unterhenndorf war mit den linken Reifen seines schweren Allrad-Fahrzeugs, an dem ein Wiesenschlegler angehängt war, zu nahe an die Böschung gefahren. Der Traktor geriet in bedrohliche Schräglage und drohte in einen Wald zu stürzen.

Die vom Landwirt zu Hilfe gerufene Feuerwehr Henndorf unter der Leitung von Kommandant Rene Lukitsch konnte das Umstürzen des Fahrzeuges rechtzeitig verhindern und zog dieses mit Unterstützung der Feuerwehr Jennersdorf und zweier Seilwinden auf den sicheren Wiesenboden zurück.

Der Fahrer geriet beim Arbeiten mit seinem Wiesenschlegler mit den linken Reifen seines Allrad-Traktors zu weit auf die Wiesenböschung.
Die Feuerwehren Henndorf und Jennersdorf zogen mit Seilwinden das Fahrzeig auf den Wiesenboden zurück.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.