Keine Fidas Jennersdorf Spiele
Volleyballbetrieb wird bis auf weiteres eingestellt

Die Aussetzung der 2. Volleyball-Bundesliga betrifft auch die Fidas Volleys aus Jennersdorf
  • Die Aussetzung der 2. Volleyball-Bundesliga betrifft auch die Fidas Volleys aus Jennersdorf
  • Foto: Elisabeth Kloiber
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Der Österreichische Volleyballverband (ÖVV) reagiert auf die stetig entwickelnden, hochdynamischen Situation rund um das Coronavirus, und hat alle Bewerbe unter dem Dach des ÖVV (1. und 2. Bundesliga) ab sofort bis auf weiteres eingestellt.

JENNERSDORF. Die Einstellung der Volleyball-Bundesligaspiele, betrifft auch die Damen des Vereins Fidas Volleys, die aktuell in der Meisterrunde der 2. Bundesliga spielen. Am 25. März soll die Situation durch den Österreichischen Volleyballverband neu bewertet und dementsprechend eine Entscheidung über die weitere Abwicklung der ausstehenden Spiele getroffen werden.

Burgenländischer Volleyballverband stellt Betrieb ein

Nach der Entscheidung im Bund reagierte prompt auch der Burgenländische Volleyballverband (BVV).

"Wir halten sich nach den Vorgaben des Österreichischen Volleyball-Verbandes und haben den gesamten burgenländischen Volleyball-Betrieb ausgesetzt. Nun wird einmal abgewartet, ob sich die Lage entspannt. Wenn der Fortlauf der Volleyball-Saison nicht gewährleistet werden kann, steht eine vorzeitige Beendigung der aktuellen Saison im Raum.",

so Manfred Forjan, Präsident des Burgenländischen Volleyballverbandes und Sektionsleiter der Fidas Jennersdorf. 

Laut Forjan steht auch der Bundesjugendbewerb des BVV, der vom 5. bis 7. April im Aktiv-Park Güssing stattfinden soll, kurz vor einer Absage. "Wir haben bereits Vorkehrungen getroffen, eine endgültige Entscheidung erfolgt in den nächsten Tagen." 

Ebenfalls eingestellt wurden die Steirischen Volleyball-Meisterschaften, wo die zweite Mannschaft der Fidas Volleys und der UVC Wallabys Güssing spielen.

Autor:

Elisabeth Kloiber aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen