15.03.2017, 18:23 Uhr

Jennersdorfer Musikschüler auf Siegeskurs

Julian und Sophie Kerschbaum holten am Klavier einen 1. Preis mit Auszeichnung. (Foto: ZMS Jennersdorf)
Beim burgenländischen Jugendmusikwettbewerb "Prima la musica" in Eisenstadt zeichneten sich fünf Kinder der Zentralmusikschule Jennersdorf durch besondere Leistungen aus.

Die Geschwister Julian und Sophie Kerschbaum, unterrichtet von Gergely Csukly, erzielten in der Kategorie "Kammermusik Klavier" in der Altersgruppe I einen 1. Preis mit Auszeichnung.

Marie Necker und Paula Spörk gewannen in der Altersgruppe 3 den Bewerb im Kammermusik-Gesang.

Anna Braunstein errang auf der Trompete in der Altersgruppe 1 den 2. Preis.

Die landesweite Preisverleihung bei "Prima la musica" findet am 31. März in Raiding statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.