28.09.2014, 16:35 Uhr

Neuhaus am Klausenbach startet das "Jugendtaxi"

Helmut Sampt, Michaela Resetar und Patrick Poten präsentieren die Taxi-Aktion. (Foto: Wirtschaftskammer)
Die Gemeinde Neuhaus am Klausenbach hat sich der Aktion "Jugendtaxi" angeschlossen. Burschen und Mädchen aus der Gemeinde können zu einem ermäßigten Preis Taxigutscheine erwerben und diese bei jedem burgenländischen Taxiunternehmen einlösen, etwa um in der Nacht sicher nach Hause zu kommen.

„Mobilität und Verkehrssicherheit unserer Jugendlichen sind uns sehr viel wert“, erklärt Bürgermeister Helmut Sampt. Den Rest des Fahrscheinpreises übernimmt die Gemeinde.

Burgenlandweit beteiligen sich mittlerweile bereits 92 Gemeinden an der Aktion "Jugendtaxi", die von der Wirtschaftskammer abgewickelt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.