31.08.2016, 17:39 Uhr

Poppendorfer Gespannfahrer holten Silber

Stefan Rössler startete bei den Zweispännern mit Bolino D und Gentle. (Foto: Stefan Graf)
Silber bei der Bundesländer-Mannschaftsmeisterschaft im Gespannfahren in Seekirchen gab es für das burgenländische Team. Mit Marisa Rössler, Friedrich Schober und Gerald Rössler stellte der Reit- und Fahrverein Poppendorf drei der vier Medaillengewinner.

Gerald Rössler startete mit Bolino D und Gentle in der Klasse für Zweispänner. Bei den Einspännern war Marisa Rössler mit Anton unterwegs, Friedrich Schober mit Allegra bei den Pony-Einspännern.

Die Meisterschaft bestand aus den Teilen Dressur, Marathon und Hindernisfahren. Das burgenländische Quartett erreichte 278,47 Punkte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.