03.01.2018, 12:36 Uhr

Personalkarussell in und um Jennersdorf dreht sich

Franz Josef Kern soll neuer Obmann des Naturparks Raab werden. (Foto: Gemeinde St. Martin an der Raab)

Tourismusverband, Stadtmarketing, Wirtschaftskammer und Naturpark im Umbruch

In und um Jennersdorf kommt es zu gravierenden personellen und strukturellen Änderungen. Der Tourismusverband Jennersdorf, die Bezirtks-Wirtschaftskammer und der Naturpark Raab erhalten neue Obleute, das Stadtmarketing Jennersdorf wird stillgelegt.

Im Tourismusverband zieht sich der langjährige Obmann Siegmund Mihellyes zurück. "Der Zeitpunkt ist passend, um eine Verjüngung durchzuführen", sagt Mihellyes, der 25 Jahre im Vorstand und 23 Jahre als Obmann tätig war.

In den siebenköpfigen Vorstand rückt die 38-jährige Karina Zotter nach. Sie stammt aus einer Gastronomiefamilie und ist in der Leitung des Gasthauses Breinwirt in Grieselstein tätig.

Die Leitung des Verbandes übernimmt bis zur Neuwahl Mihellyes' Stellvertreterin Claudia Fartek von der Landhofmühle in Windisch Minihof. Wer im Jänner tatsächlich neuer Chef wird, ist offen. Neben Fartek und Zotter gehören noch der Eltendorfer Gastronom Matthias Mirth sowie die Hoteliers Herbert Krbeczek und Reinhard Puchas dem Gremium an.

Der Tourismusverband soll auch Teile des bisherigen Jennersdorfer Stadtmarketings übernehmen. Der bisherige Marketingverein wird nämlich stillgelegt, nachdem Obmann Diethard Mausser nicht mehr weitermacht und sich kein Nachfolger gefunden hat.

"Zumindest die Jennersdorf-Gutscheine und die diversen Feste kann der Tourismusverband vom Stadtmarkering übernehmen", sagt Mihellyes. Das gelte aber nicht für strategische Überlegungen im Rahmen der Stadtentwicklung.

Darüber soll sich verstärkt der Gemeinderat den Kopf zerbrechen. "Wir installieren neue Ausschüsse, in die auch Fachleute eingeunden sind", kündigt Bgm. Reinhard Deutsch an.

Er selbst wird bis spätestens März 2018 seine Obmannschaft in der Bezirks-Wirtschaftskammer und im Wirtschaftsbund zurücklegen. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest, so Deutsch.

Vom Tourismusverband wird künftig auch verstärkt das Marketing des Naturparks Raab übernommen. Hier kommt Mitte Jänner ebenfalls ein neuer Obmann ans Ruder. Der St. Martiner Bürgermeister Franz Josef Kern (SPÖ) löst den früheren Neuhauser Bürgermeister Helmut Sampt (ÖVP) ab. Als Kerns Stellvertreter ist der Mogersdorfer Bürgermeister Franz Korpitsch (ÖVP) vorgesehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.