Josefstadt
50 Jahre mit Don Bosco

Hermine Mülleder feiert ihr 50. jähriges Professjubiläum im Don Bosco Orden.
  • Hermine Mülleder feiert ihr 50. jähriges Professjubiläum im Don Bosco Orden.
  • Foto: Don Bosco
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Schwester Hermine Mülleder feiert ihr 50. Jubiläum bei Don Bosco. Gemeinsam mit 55 weiteren Don Bosco Schwestern achtet sie auf das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen.

JOSEFSTADT. Die in Wien lebende Hermine Mülleder, eine der sieben Don Bosco Schwestern, die 2019 ihr Professjubiläum begehen, ist bereits seit 50 Jahren im Auftrag von Don Bosco unterwegs.

Schwester Hermine Mülleder wurde 1948 in Oberösterreich geboren, 1969 legte sie in Casanova in Italien die Erste Profess ab. Nach der Ausbildung an der Erzieherschule, arbeitete sie in Stams, Wien und Innsbruck als Erzieherin. Von 1989 bis 1991 absolvierte sie das Diplom für Salesianische Spiritualität in Rom und übernahm auch Leitungsaufgaben der Provinz in 1993. Derzeit ist sie in der Gemeinschaft in der Josefstadt tätig. 

Werte von Don Bosco

Ordensgründer Maria Mazzarello (1837-1881) und Johannes Bosco (1815-1888) gelten als Sozialheilige der katholischen Kirche. Ihre Pädagogik ist von Liebenswürdigkeit, Religion und Vernunft gekennzeichnet.

Jedes Jahr legen viele Don Bosco Schwestern Anfang August ihr Gelübde ab, weil am 5. August 1872, zu den Anfängen des Ordens, die heilige Maria Mazzarello mit jungen Frauen gemeinsam ihre Versprechen ablegten.

"Damit das Leben junger Menschen gelingt"

In 1.443 Gemeinschaften, über 94 Länder verteilt, wirken fast 12.000 Don Bosco Schwestern. In Österreich sind es 56 Ordensträgerinnnen, die auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingehen.

Da junge Menschen ein Umfeld brauchen, wo sie in einer guten Atmosphäre Bildung, Begleitung und Beheimatung erleben können, betreibt der katholische Orden in Österreich auch Kindergärten, Hortgruppen und eine Schule.

1 Aktion Video

Foto-Gewinnspiel
Wir suchen deinen „Lieblingsort in der Natur“ – jetzt einreichen!

Wir suchen die schönsten Platzerl in der Natur – euren Lieblingsort. Unser Ziel ist es, stellvertretend für jeden der 23 Bezirke in Wien einen Lieblingsort in der Natur zu finden. Egal ob für einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald, der beste Ort für Sport, zur Erholung nach einem anstrengenden Tag oder für einen Familienausflug am Wochenende - dein Lieblingsort in der Natur ist gesucht! Auf einer interaktiven Karte stellen wir euch dann alle Lieblingsorte in der Natur mit detaillierten...

Anzeige
Wer schon immer einmal schmieden lernen wollte, der bekommt jetzt von uns die Gelegenheit einen Schmiedekurs für 2 Personen zu gewinnen.

Dark Star Blades Gewinnspiel
Wir verlosen einen Schmiedekurs für 2 Personen

Diesmal haben wir für alle Abonnenten unseres Newsletters ein ganz exklusives Gewinnspiel: einen Schmiedekurs für 2 Personen zur Verfügung gestellt von Dark Star Blades! Schmieden übt auf viele Menschen eine Faszination aus. Mit der eigenen Körperkraft etwas zu erschaffen, egal ob Schmuck, Messer oder Schwert, ist etwas ganz Besonderes. Vor allem, weil der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Martin Seidl hat uns 2 Plätze in seinem Schmiedekurs zur Verfügung gestellt, die du jetzt gewinnen...

4

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Wer schon immer einmal schmieden lernen wollte, der bekommt jetzt von uns die Gelegenheit einen Schmiedekurs für 2 Personen zu gewinnen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.