Hilfsmittel-Infotage für sehbeeinträchtigte Menschen in Kärnten

Die elektronische Großflächenlupe Snow 7 HD für den mobilen Gebrauch
  • Die elektronische Großflächenlupe Snow 7 HD für den mobilen Gebrauch
  • Foto: VIDEBIS
  • hochgeladen von Gabriele Frisch

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma VIDEBIS (www.videbis.at) im November 2019 kostenlose Hilfsmittel-Infotage in Kärnten.

Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Viele Betroffene wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen.

Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Menschen und deren Angehörigen kostenlose Information und Beratung. Eine Mitarbeiterin der Hilfsgemeinschaft führt Erstberatungen zu verschiedenen sozialrechtlichen Fragen (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) durch und informiert über kennzeichnende und praktische Hilfsmittel für den Alltag, wie sprechende und tastbare Uhren, Gesellschaftsspiele oder Markierungssysteme u.v.a.m.

Die Firma VIDEBIS präsentiert optische und elektronische Sehhilfen, darunter Lupenbrillen, Lese- und Vorlesegeräte sowie Großflächenlupen. Alle ausgestellten Hilfsmittel können ausführlich getestet werden.

Termine
Spittal/Drau
5. November 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Hotel Ertl, Bahnhofstraße 26, 9800 Spittal an der Drau

Villach
6. November 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Park Café (ehemal. Park-Hotel), Moritschstraße 2, 9500 Villach

Ehrenamtliche gesucht
Für den Raum Spittal/Drau sucht die Hilfsgemeinschaft noch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Begleitdienste und als Mithilfe bei Veranstaltungen.

Kontakt: Fritz Penker, Tel. 0664/44 15 838, E-Mail: fritz.penker@gmx.at

Über die Hilfsgemeinschaft
Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs vertritt als älteste und mit 4.600 Mitgliedern auch größte Sehbehinderten-Selbsthilfeorganisation die Interessen von rund 318.000 stark sehbeeinträchtigten Menschen in Österreich.

Infos über die umfassenden Beratungs- und Serviceleistungen der Hilfsgemeinschaft gibt es unter www.hilfsgemeinschaft.at.

Autor:

Gabriele Frisch aus Brigittenau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.