Anzeige

Rodeln
Rein ins Rodelvergnügen!

Martin Mayerhofer ist Präsident des Kärntner Landesrodelverbandes.
  • Martin Mayerhofer ist Präsident des Kärntner Landesrodelverbandes.
  • Foto: Hermann Sobe
  • hochgeladen von Gerhard Klinger

Wer Lust auf Bewegung an der frischen Luft hat, ist beim Kärntner Landesrodelverband richtig. Rein ins Rodelvergnügen!

Zuerst einmal gute Gründe, um mit dem Rodeln anzufangen:

  • Bewegung an der frischen Luft – im Sommer wie im Winter
  • viel Spaß und keine Langeweile für jede Altersgruppe
  • neue Freunde finden (Kinder, Jugendliche), siegen und verlieren lernen
  • Freizeitrodeln ist Familiensport – und kostengünstig!

Angebote des Kärntner Landesrodelverbandes

Was hat Kärnten bzw. der Verband in Sachen Rodeln zu bieten?

  • Über 50 Rodelbahnen stehen in Kärnten den Rodelbegeisterten zur Verfügung.
  • Sicherheitscheck für Rodelbahnen
  • Villacher Alpen Arena – Rodeltrainingsstrecke mit Instruktor (Anmeldungen bei Ernst Kofler unter 04242/52 742)
  • Schulsportprojekte – Schulsporttage – Schulsportservice – Schulpackages
  • Vermittlung der Grundregeln beim Rodeln
  • Hilfestellung und Bereitstellung von Material (Rodelverleih)
  • Gütesiegel für Naturrodelbahnen (Infos unter www.sport.ktn.gv.at)

Rodeln

Präsident: Martin Mayerhofer

St. Andrä 78/8
9433 St. Andrä im Lavanttal
E-Mail: klrv@m3-ktn.at
Website: www.rodel-austria.at


Vereine in den Bezirken

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen