Hinterstoder und Wurzeralm
Bestnoten für die Skigebiete

Die Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm vermelden Bestnoten bei Pisten- und Schneeverhältnissen zu Beginn der Semesterferien.
  • Die Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm vermelden Bestnoten bei Pisten- und Schneeverhältnissen zu Beginn der Semesterferien.
  • Foto: HIWU
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Nach einigen wetterbedingt turbulenten Tagen präsentieren sich die Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm zu Beginn der oberösterreichischen Semesterferien in einem Top-Zustand.

HINTERSTODER, SPITAL/PYHRN. Bestnoten gibt es für die sehr guten Schneeverhältnisse, die 1A-Pistenbedingungen und das vielseitige Veranstaltungsprogramm. „Trotz aller Wetterkapriolen freuen wir uns über wirklich beste Bedingungen auf allen unseren Pisten. Unsere Skigebiete befinden sich in einem sehr guten Zustand und sind optimal gerüstet für uneingeschränktes Skivergnügen für die Semesterferien und danach“, so Helmut Holzinger, Vorstand der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG. Alle Pisten und Liftanlagen sind in Betrieb.

In Hinterstoder liegen derzeit (Stand: 14. Februar 2020) am Berg 180 cm Schnee, im Tal 30 cm, auf der Wurzeralm am Berg 205 cm und im Tal 35 cm.
www.hiwu.at

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.