Karl Huber: 70 Jahre im Dienst der FF Ried/Traunkreis

Karl Huber bekommt die Ehrung von Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Ramsebner
3Bilder
  • Karl Huber bekommt die Ehrung von Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Ramsebner
  • hochgeladen von Martina Weymayer

RIED/TRAUNKREIS. In einer kleinen Feier überreichten Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Ramsebner und Kommandant Friedrich Weinmaier die Urkunde und dankten für die Arbeit, für den Einsatz und für die gute Kameradschaft.

Karl Huber wurde 1930 in Reichraming geboren. 1944 musste er bei der Tischlerei Obernberger in Ried im Traunkreis die Lehre antreten. Bereits im Februar 1945 ist er in die Freiwillige Feuerwehr Ried im Traunkreis eingetreten. Karl Huber war am Aufbau der Feuerwehr in Ried maßgeblich beteiligt. So wurde als erstes motorisiertes Feuerwehr-Fahrzeug ein Fahrzeug aus Wehrmachtsbeständen in Eigenregie umgebaut. Auch beim Umbau und Neubau der Feuerwehrhäuser hat er fleißig mitgearbeitet. Huber hat dabei seine handwerklichen Fähigkeiten bestens eingesetzt und war immer die treibende Kraft, um die geplanten Vorhaben auch umzusetzen.
Bereits 1953 wurde der Geehrte zum Gerätewart (damals Zeugwart) gewählt. Diese Funktion führte er 30 Jahre lang zur vollsten Zufriedenheit aus. Für seine Verdienste wurde er (neben den Dienstmedaillen für 25-, 40- und 50-jährige Tätigkeit und der Ehrenurkunde für 60 Jahre) unter anderem mit dem Feuerwehr-Verdienstkreuz III. Stufe ausgezeichnet.

Fotos: FF Ried/Traunkreis

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.