Franz Reinthaler - Werkschau & Anton Reinthaler - Musikbilder

Franz Reinthaler: Gottvater, aus Felsen emporwachsend, schaut auf Erdenwanderer, 24,5 x 34,4 cm, Öl auf Karton
2Bilder
  • Franz Reinthaler: Gottvater, aus Felsen emporwachsend, schaut auf Erdenwanderer, 24,5 x 34,4 cm, Öl auf Karton
  • hochgeladen von Luzia R.

Erstmalige Präsentation der Werke des Malers Franz Reinthaler (1901-1969)

Franz Reinthaler wirkte zuerst im Orden der Franziskaner (Pater Balduin) in München und später als Seelsorger in Kärnten. Er schuf Bilder zu Büchern aus dem Verlag Ars Sacra, München und zahlreiche Vorlagen zu Ansichtskarten und Andachtsbildchen, die nach jüngster Wiederauffindung hier im Original teilweise gezeigt werden können. Weitere Werke aus seinem Gesamtschaffen sind zum ersten Mal in dieser Ausstellung zu sehen.

Der ehemalige Linzer Domkapellmeister Anton Reinthaler, ein Neffe von Franz Reinthaler, begann im Frühjahr 2007 sich intensiv mit der Acrylmalerei auf großen Formaten (bis 120x100 cm) auseinanderzusetzen. In nur sieben Jahren konnte er über 100 großformatige Bilder in 11 Ausstellungen mit Erfolg präsentieren. Meist stellen Notenzitate aus Musikhandschriften (teilweise in Siebdruck) ein gestalterisches Element dar oder bilden die Vorlage für eine thematische Verarbeitung in Farbe und Form.

Vernissage am Donnerstag, 12. Juni 2014, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 12. Juni bis 19. August 2014
Öffnungszeiten:
Mo-Sa 8:30-12:00 und 13:30-16:00 Uhr
So/Feiertag 10:30-12:00 und 13:30-16:00 Uhr

Wann: 19.08.2014 08:30:00 bis 19.08.2014, 16:00:00 Wo: Margret-Bilger-Galerie im Stift Schlierbach, Klosterstr. 1, 4553 Schlierbach auf Karte anzeigen
Franz Reinthaler: Gottvater, aus Felsen emporwachsend, schaut auf Erdenwanderer, 24,5 x 34,4 cm, Öl auf Karton
Anton Reinthaler: A. Bruckner - Skizzen zur 9. Sinfonie, 90 x 80 cm, Siebdruck und Mischtechnik auf Leinwand (2014) - Ausschnitt

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen