Gefährliches Feuer beim Ederbild

Die Flammen griffen auf den Bildstock über.
4Bilder

STEINBACH/Z. Beliebte Wanderwege von Steinbach/Ziehberg und Inzersdorf führen zum bekannten "Ederbild". Bei der Gedenkstätte wurden in letzter Zeit immer wieder Kerzen entzündet, wodurch auch ein Brand entstand und der Bildstock beschädigt wurde. "Natürlich ist es schön, wenn viele Menschen das Ederbild besuchen. Aber ich bitte eindringlichst, keine Kerzen oder Ähnliches zu entzünden. Die Gefahr eines Waldbrandes ist einfach zu groß." Auch der Inzersdorfer Bürgermeister, Bernhard Winkler-Ebner appelliert an die Vernunft der Wanderer. "Bitte bei Bildstöcken keine offenen Kerzen anzünden."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen