inzersdorf

Beiträge zum Thema inzersdorf

Bianca Pramberger (links) und Markus Ferlbermayr (rechts) sind die Juniorchefs der "Taverne in der Schön" in Micheldorf.

Gastronomie im Bezirk
"Für Vor-Ort-Tests ist eigentlich keine Zeit"

Abstand, FFP2-Masken und die "drei G": Unter strengen Auflagen durften Oberösterreichs Gastronome und Hoteliers ihre Betriebe am vergangenen Mittwoch wieder öffnen. Doch diese Auflagen sind für manche Wirte schwierig umzusetzen. BEZIRK. So sieht etwa Josef Neumair, Chef der Inzersdorfer Dorfstub'n, die Kontrolle der "drei G" – also ob der Besucher getestet, geimpft oder genesen ist – als Herausforderung. Aufgrund von Lockdowns und Kurzarbeit verlor er nämlich zwei Mitarbeiter. "Die beiden...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Reinhold Redtenbacher (r.) bleibt FPÖ-Ortspartei-Obmann in Sankt Pankraz.

FPÖ-Bezirksparteitage
Mitglieder wählten ihre neuen Vorstände

Kürzlich fanden in Klaus, Sankt Pankraz und Inzersdorf die ordentlichen FPÖ-Ortsparteitage statt. Dabei wählten die Mitglieder im Beisein von FPÖ-Bezirksparteiobmann Michael Gruber ihre Vorstände für die nächsten drei Jahre. BEZIRK. In Klaus wählten die Mitglieder Martin Lindner und Günther Sieder einstimmig erneut zu Obmann und -Stellvertreter. "Ich danke der Ortsgruppe Klaus für den geleisteten Einsatz während der vergangenen Jahre. Außerdem freue ich mich, dass sich die bewährte Mannschaft...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner und  (re.) und Adelheid Kronegger mit Klaus Lüftinger

Inzersdorf
Zivilcourage rettet Briefträger das Leben

Eine Messerattacke auf einen Autofahrer in Inzersdorf löste einen Großeinsatz der Polizei aus. Dem couragierten Einsatz eines Gemeindebürgers hat der Autofahrer sein Leben zu verdanken. INZERSDORF. Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner bedankt sich mit süßen Köstlichkeiten für den heldenhaften Einsatz bei Klaus Lüftinger, der mit seinem entschlossenen Handeln Schlimmeres verhinderte und somit dem Briefträger das Leben retten konnte. "Der gemeinsame Einsatz der Anrainer am Koglerberg und die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Polizeieinsatz am 26. März 2021 in Inzersdorf: Ein 36-jähriger Mann griff zunächst einen Autofahrer mit zwei Messern an, verletzte einen Fußgänger und schließlich auch einen Polizisten.

Inzersdorf
Messerattacke auf der Straße – 36-Jähriger festgenommen

Ein Mann (36) verletzte einen Autofahrer mit zwei Messern. Trotz Flucht schnappte ihn die Polizei wenige Stunden später. Bei der Festnahme wurde auch ein Polizist verletzt. Wie die Polizei berichtet, fand die Messerattacke am Freitag, 26. März 2021, gegen 15:10 Uhr am Koglerberg in Inzersdorf im Kremstal statt. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mit seinem Firmenwagen unterwegs. Plötzlich stellte sich ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf mitten auf die Fahrbahn und nötigte den...

  • Kirchdorf
  • Kathrin Schwendinger
Die "Unbrassbaren" möchten beim "SiebzigAir" der Landjugend Oberösterreich aufspielen.

Bandwettbewerb: Jetzt voten!
Die „Die Unbrassbaren“ stürmen an die Spitze

Die Landjugend OÖ feiert 2021 ihr 70-jähriges Jubiläum! Der Geburtstag wird am 3. Juni 2021 mit dem SiebzigAir am ZipfAir-Gelände gefeiert. Ein grandioses Line Up wartet bereits auf die Besucher – dieses soll nun durch den Gewinner des Band Contests noch komplettiert werden. KREMSTAL (sta). Aus 13 hochkarätigen Nachwuchsbands hat die Jury fünf Finalisten ausgewählt. Geschafft hat es auch eine Gruppe aus dem Bezirk Kirchdorf. Zehn Musiker und eine reizende Sängerin bilden „Die Unbrassbaren“....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
JW-Bezirksvorsitzender Martin Schiller, Florian Waser, Dietmar Waser (v.li.)

Neue Firmenzentrale
Positive Signale für die Zukunft

"Die Wirtschaft im Bezirk Kirchdorf läuft seit Mitte Juni zum Großteil stabil. Viele investieren. Ein starkes Signal setzt auch die Ing. Dietmar Waser GmbH in Inzersdorf", sagt WKO-Bezirksstellenleiter, Siegfried Pramhas. INZERSDORF (sta). Bei einem Lokalaugenschein der Jungen Wirtschaft und WKO Kirchdorf auf der Baustelle konnten interessante Einblicke in die neue Firmenzentrale der Fa. Ing. Dietmar Waser gewonnen werden. „Ein solch sichtbares Zeichen einer Zukunftsinvestition in dieser Zeit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die ehrenamtlichen Mitglieder und freiwillige Helfer stellten sich hier unentgeltlich in den Dienst der guten Sache.
2

Initiative Mitmensch Inzersdorf
Verein kocht in Liesing für Bedürftige

Der Verein Initiative Mitmensch Inzersdorf, kurz IMI23, konnte jüngst die Bewohner des sozial betreuten Wohnhauses in Liesing mit einem ausgiebigen Essen in ihren eigenen Räumlichkeiten verwöhnen. LIESING. Die Initiative Mitmensch Inzersdorf hat sich das edle Ziel gesetzt jenen Menschen zu helfen, die Hilfe auch wirklich brauchen. So engagieren sich die Mitglieder unter anderem auch ehrenamtlich für Bedürftige. Bereits 2019 entstand vbei IMI23 die Idee die Bewohner des Sozial betreuten...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Vizebürgermeisterin Adelheid Kronegger, Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner, Elisabeth Leitner und Amtsleiterin Andrea Pöllhuber (v.li.).

Inzersdorf
Bezirkshauptfrau zu Besuch in Inzersdorf

INZERSDORF (sta). Über einen Besuch am 17. September durch die Bezirkshauptfrau Elisabeth Leitner, freute sich der Inzersdorfer Bürgermeister Bernhard Winkler-Ebner, Vizebürgermeisterin Adelheid Kronegger sowie Amtsleiterin Andrea Pöllhuber. Bei einem anregenden Gespräch informierte der Ortschef über die aktuellsten Projekte in in der Gemeinde. Elisabeth Leitner freut sich auf die Zusammenarbeit und der Bürgermeister wünscht der Bezirkshauptfrau für die bevorstehenden Aufgaben alles...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der "Dom" ist das Herzstück des neuen Seminarzentrums.
14

der baum
Seminarzentrum in Inzersdorf eröffnet

Das Seminarzentrum, die unterhalb des Altholz-Ideenhauses in Inzersdorf entstanden ist, zeichnet sich durch eine besonders stilvolle Holz-Architektur aus. Das Programmangebot des richtet seinen Fokus auf die Körperarbeit, die der persönlichen Weiterentwicklung dient. INZERSDORF (sta). Hubert Baumgartner ist der Initiator des neuen Seminarzentrums "der baum". Mit der Errichtung des Seminarzentrums verbindet sich ein lang gehegter Herzenswunsch mit seinem nachhaltigen, am gemeinsamen Schaffen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Heidi Neuwirth, Anita Pils, Wilma Hoffmann und Maria Heftberger.

Pensionistenverband
Vizelandesmeistertitel für Kirchdorf/Inzersdorf

KIRCHDORF (sta). Die Landesmeisterschaft im Asphaltstockschießen des Pensionistenverbandes fand in Linz statt. Elf Mannschaften waren mit dabei. Die Damen der Ortsgruppe Kirchdorf/ Inzersdorf mit Heidi Neuwirth, Maria Heftberger, Wilma Hoffmann und Anita Pils wurden Vizelandesmeisterinnen und qualifizierten sie sich damit auch für das Bundesturnier.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Altholz-Pionier Hubert Baumgartner hat sich mit dem Seminarzentrum einen lang gehegten Lebenswunsch erfüllt.
2

Inzersdorf
Das Seminarzentrum "der baum" eröffnet

Am 18. September lädt das neue Seminarzentrum "der baum" zum Tag der offenen Tür. INZERSDORF (sta). Hubert Baumgartner ist der Initiator des neuen Seminarzentrums "der baum". Er ist bekannt als Unternehmer und Gründer der Firma Altholz, die europaweit agiert und seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Markt tätig ist. Geboren wurde er in Inzersdorf und ging im Kremstal zur Schule, hat seine Wanderjahre in Wien verbracht und mit der Übernahme seines Elternhauses nach neuen Wegen gesucht, um seine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
In Inzersorf werden die Masten bereits mit den Leitungen bespannt.
2 7

110 kV Vorchdorf-Kirchdorf
105 Masten für die Starkstromleitung

Rascher Baufortschritt bei der umstrittenen 110-kV-Freileitung. Gegner klammern sich an Strohhalm. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Nach jahrelangem Hick-Hack zwischen Grundeigentümern, Gemeinden und der Energie AG scheint jetzt dem Ringschluss zwischen Kirchdorf und#+Vorchdorf mit der 110-kV-Stromleitung nichts mehr im Weg zu stehen. Die ersten Masten werden bereits mit den Leiterseilen bespannt. "Es gibt für alle Arbeiten rechtskräftige Bescheide. Wenn alles problemlos läuft, sollten wir im ersten...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Hubert Baumgartner vor dem Dom. Er ist das Herzstück des neuen Seminarzentrums in Inzersdorf.
5

Seminarzentrum "der baum"
Ein neues Zentrum der Begegnung

Altholz-Pionier Hubert Baumgartner aus Inzersdorf erfüllt sich mit seinem Projekt "der baum" einen Lebenstraum. INZERSDORF (sta). Hubert Baumgartner, der Initiator des Seminarzentrums "der baum", ist bekannt als Unternehmer und Gründer der Firma Altholz, die europaweit agiert und seit mehr als 20 Jahren erfolgreich ist. Nach den ersten Versuchen mit der „Kurswerkstätte Baumgartner“ hat ihn der Erfolg des Altholz-Unternehmens „Altholz – Baumgartner & Co GmbH“ eingeholt. Nach der Errichtung des...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Hubert Baumgartner erfüllt sich mit dem Seminarzentrum einen Lebenstraum
5

Neues Seminarzentrum
Der Dom als Ort der Begegenung

In Inzersdorf, unterhalb des Altholz-Ideenhauses, entsteht gerade das neue Seminarzentrum "der baum". Am Freitag, den 18. September 2020 von 14 bis 18 Uhr Uhr findet die offizielle Eröffnung statt. INZERSDORF (sta). Die wesentlichen Grundsätze des Seminarzentrums sind Autonomie, Authentizität und Absichtslosigkeit. Im sozialen Gefüge wird Geben und Bekommen betont um so die Kreisläufe in Gang zu halten. Jede und jeder ist Teil des Ganzen und trägt somit zur Entwicklung der Gemeinschaft bei. Im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Franz Brandstötter mit seiner Frau Susanne und den Kindern Jakob und Marielle
8

Blick ins Land
Auf zum "Sonnenblumen-Platzerl" am Magdalenaberg

Einen herrlichen Ausblick vom Traunstein bis ins Kremstal ermöglicht das "Panorama-Sonnenblumenplatzerl" am Magdalenaberg in der Gemeinde Inzersdorf. INZERSDORF (sta). Auf einer eigens errichteten Plattform, kann man die Seele baumeln lassen und den Ausblick mit allen Sinnen genießen. Die Idee dazu hatte Landwirt Franz Brandstötter, der auf seinem etwa 1,2 Hektar großen Feld erstmals Sonnenblumen angepflanzt hat. Er sagt: "Hier kann man die Schönheit unserer Region entdecken und wer möchte,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Melanie aus Inzersdorf mit der 39 cm langen Zucchini.
1

Riesige Zucchini in Inzersdorf

INZERSDORF (stau). Eine Zucchini mit dem beachtlichen Gewicht von 3,6 Kilo wurde bei einer Familie in einem Hochbeet in der Ortschaft Lauterbach in der Gemeinde Inzersdorf geerntet. Mit einer Länge von 61 cm und 39 cm Umfang an der dicksten Stelle reicht das Prachtexemplar für mehrere Zucchini-Gerichte, worauf sich die neunjährige Tochter Melina schon besonders freut. Das Geheimnis des Erfolges dürfte in der liebevollen Betreuung der Pflanzen durch den grünen Daumen ihrer Mama liegen.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Höllhuber setzt mit seinem Elektrotechnik-Unternehmen vermehrt auf Website- und Webshop-Lösungen.

Innovationsaward
Kreative Digitalisierungsprojekte gesucht

Innovationsaward 2020: BezirksRundschau und A1 suchen kreative Digitalisierungs-Projekte. INZERSDORF (sta). "Digitalisierung" lautete schon vor der Corona-Krise das Schlagwort, wenn es um Innovation in den Betrieben und deren Zukunftsfähigkeit ging. Die zahlreichen Einschränkungen durch die Pandemie beschleunigten die Digitalisierung in vielen heimischen Unternehmen – so wie bei der Firma Höllhuber Elektronik. Thomas Höllhuber ist mit seinen zwei Mitarbeitern sowohl im privaten wie auch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Retten Lebensmittel vor der Biotonne: Anton Hiegesberger und sein Team.

Local Heroes
Milchexpress Anton Hiegesberger kämpft weiter gegen Lebensmittelverschwendung

INZERSDORF.  Anton Hiegesberger vom Lebensmittelgroßhandel „Milchexpress Anton Hiegesberger e.U.“ mit Sitz in Inzersdorf ist seit über 22 Jahren lokaler Ansprechpartner in Sachen Lebensmittel. Das Sortiment reicht von Milch und Milchprodukten, über sämtlichen Gastronomiebedarf bis hin zu Produkten rund um die Fleischverarbeitung und Verpackungsmaterialien. Das Unternehmen punktet bei seinen Stammkunden durch das bequeme Lieferservice und den schnell erreichbaren Abholmarkt. Anton Hiegesberger:...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
6

Milchexpress Hiegesberger sucht "Büro-Allrounder"

INZERSDORF. Der Inzersdorfer Familienbetrieb "Milchexpress Anton Hiegesberger" erweitert ab sofort sein Team und bieten eine Vollzeit- beziehungsweise Teilzeitstelle als „Büro-Allrounder“: Wer sind wir?Der Lebensmittel-Großhandel Milchexpress Anton Hiegesberger e.U. wurde 1998 von Anton Hiegesberger gegründet. Der Familienbetrieb ist stationiert in Inzersdorf. Von dort aus liefert man gemeinsam mit dreizehn Mitarbeitern Gastronomiebetriebe, Heurigen, Direktvermarkter, Schulen, Großküchen in NÖ...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
22 Paletten voll mit Heindl-Schokolade wurden an das Rote Kreuz übergeben.
1

Corona in Wien
Süße Spenden von der Confiserie Heindl

Der Einsatz des Roten Kreuzes in der Coronakrise wurde jetzt von der Confiserie Heindl mit Sitz in der Inzersdorfer Willendorfer Gasse 2, versüßt. Dort befindet sich auch das Schoko-Museum. LIESING. Andreas und Walter Heindl bedankten sich im Namen aller Firmenangehörigen bei Vertretern des Roten Kreuzes Wien und Niederösterreich und überreichten ihnen insgesamt 22 Paletten, die prall gefüllt mit süßen Köstlichkeiten waren. "Wir werden die Schokolade-Spezialitäten an unsere Mitarbeiter im...

  • Wien
  • Liesing
  • Mathias Kautzky
4

Fünfter Turniersieg von Manfred Hunger - Wanderpokal wieder in Pettenbach:
Polizei Pettenbach dominierte das 16. Sektor-Kegelturnier

KREMSMÜNSTER / PETTENBACH. Beim 16. Sektor-Kegelturnier der Polizeiinspektionen Kremsmünster und Pettenbach im Gasthaus Dorfstube in Inzersdorf erzielte der Pettenbacher Polizist Manfred Hunger mit 294 Holz seinen fünften Turniersieg und eröffnete damit die Jagd auf seinen zweiten Wanderpokal. Mit 291 Holz erkämpfte der vierfache Turnier- und Wanderpokal-Sieger Franz Gruber von der PI Pettenbach den zweiten Rang und verfehlte nur um drei Holz eine erfolgreiche Titelverteidigung vom letzten...

  • Kirchdorf
  • Gerhard Hütmeyer
Otto Gasselich, Obmann Bio Austria Wien und Niederösterreich, Veronika Edler, Bio Austria Innovations- und Forschungskoordination, Sabine Mayr, Geschäftsführerin Bio Austria Wien und Niederösterreich, Anna Engelhart, Biobäuerin, Gewinnerin Bio-Austria Klimafuchs, Reinhard Engelhart, Biobauer, Gewinner Bio-Austria Klimafuchs, Gertraud Grabmann, Obfrau Bio Austria Österreich.
2

Klimaschutzpreis geht an Inzersdorfer Biobauern

Der Traisentaler Biobauer Reinhard Engelhart und Biobäuerin Anna Engelhart erhielten den diesjährigen Klimaschutzpreis „Biofuchs 2020“. INZERSDORF. Innovation, Leidenschaft und die Liebe zur Natur sind Kriterien zur Erreichung des Klimaschutzpreises. Bereits zum zwölften Mal wurde der Innovationspreis „Biofuchs 2020“ vergeben. Auch heuer wurden unter den besten vier Projekten im Schloss Puchberg bei Wels durch Zuschauervoting das beste Projekt gewählt. Die stolzen Gewinner kommen im heurigen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Anton und Christine Hiegesberger mit Daniel Ruttinger.
2

Nahrungsmittelüberschuss bekommt eine zweite Chance

Flotte Lotte und Milchexpress Hiegesberger produzieren Gaumenfreuden aus überschüssigen Lebensmitteln. INZERSDORF. „Die Lebensmittelverschwendung ist ein großes Problem in unserer Gesellschaft", bedauert Anton Hiegesberger, Geschäftsführer des Lebensmittel-Großhandels Milchexpress Hiegesberger, der seinen Sitz in Inzersdorf hat. Gemeinsam mit dem Zwettler Verein "Flotte Lotte - WaldviertlerInnen machen Sinn" möchten er und sein Team ein Zeichen gegen die Wegwerfkultur, die gerade in Ländern der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
2W System-Gründer Bernhard Winter (li.) mit Friedrich Kastner, Geschäftsführender Gesellschafter der NGA GmbH

2W System
Inzersdorfer Werkzeug- & Formenbauer stellt sich neu auf

Das Werkzeug- & Formenbau Unternehmen 2W System aus Inzersdorf hat die NGA GmbH aus Grieskirchen mit 49 Prozent mit an Bord geholt. Im Zuge der Beteiligung wurde 2W System neu aufgestellt und agiert ab sofort als COMELT – Collin Melt Solutions GmbH. INZERSDORF (sta). Neben der NGA zählen auch beide NGA-Tochterfirmen – die COLLIN Lab & Pilot Solutions GmbH und die BritAS-Recyclinganlagen GmbH – bereits viele Jahre auf das Team von 2W System. COLLIN hat in den letzten Jahren das...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.