Gruber kämpft um Almtalbahn

Michael Gruber mit Norbert Hofer und Günther Steinkellner (v.li.)
  • Michael Gruber mit Norbert Hofer und Günther Steinkellner (v.li.)
  • Foto: FPÖ
  • hochgeladen von Franz Staudinger

PETTENBACH (sta). „Ich habe die Almtalbahn als wichtige Lebensader für die Region im öffentlichen Verkehrskonzept präsentiert und auf eine strategische Gesamtausrichtung hingewiesen“, so Landtagsbgeordneter Michael Gruber hinsichtlich eines Treffens mit dem FPÖ-Bundesminister für Infrastruktur, Norbert Hofer, und FPÖ-Verkehrslandesrat Günther Steinkellner.
„Den Kostenfaktor kann man nicht in Abrede stellen. Kursierende Alternativen wie etwa Bustransfers halte ich aber nicht für zielführend. Mein Dank gilt Minister Hofer und Landesrat Steinkellner, die ihre Bereitschaft an einer positiven Lösung mitzuwirken bereits signalisiert haben. Nur wenn gemeinsam auf allen Ebenen gearbeitet wird, lässt sich diese auch erzielen “, so Grober. „Die Region unter Federführung der Bürgermeister ist jetzt in der Verantwortung, Konzepte für Optimierungs - und Attraktivierungsmaßnahmen herauszuarbeiten und vorzulegen. Meine Unterstützung gibt es dabei auf jeden Fall“, so Gruber abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen