Pettenbacher Leonhardiritt: Tradition seit 1931

Leonhardiritt in Pettenbach seit 1931.
10Bilder

PETTENBACH. Ausgehend vom Pfarrhof Pettenbach, führt der Leonhardiritt zur Wallfahrtskirche Heiligenleithen. Mit dabei sind auch zahlreiche Wallfahrer "auf Schusters Rappen", begleitet von Musikverein, Goldhaubenfrauen und vielen Prominenten aus Politik und Wirtschaft.

Bei der Kirche in Heiligenleithen werden die Pferde und ihre Reiter von Abt Bruno Hubl von Stift Admont gesegnet. Dieser zelebriert auch die so genannte "Rittmesse". Eine weitere Tradition bildet der geistliche Vorreiter. Seit einigen Jahres übernimmt diesen Dienst P. Siegfried Eder vom Stift Kremsmünster.

Fotos: Jack Haijes

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.